MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Sattelzug verlor auf B 20 Eisplatten

Die Eisplatten zerschlugen auf der Bundesstraße bei Traitsching die Windschutzscheibe eines Autos im Gegenverkehr.

Lasterfahrer, die ihr Fahrzeug nicht von Schnee und Eis befreien drohen empfindliche Strafen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Lasterfahrer, die ihr Fahrzeug nicht von Schnee und Eis befreien drohen empfindliche Strafen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Traitsching.Am Donnerstag gegen 12 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw die B 20 im Gemeindebereich Traitsching. Von einem entgegenkommenden Sattelzug lösten sich Eisplatten und zerschlugen die Windschutzscheibe des Autos. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein dreistelliger Sachschaden. Die Polizei weist darauf hin, dass es jedem Fahrzeugführer vor Antritt der Fahrt obliegt, sein Fahrzeug von Schnee und Eis zu befreien. Neben der haftungsrechtlichen Folgen sieht der Bußgeldkatalog für einen Verstoß mit Unfallfolge ein Bußgeld von 120 Euro sowie einen Punkt im Verkehrszentralregister vor.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht