MyMz
Anzeige

Waffenbrunn

Die Waffenbrunner Wehr zeigte ihr Können

Die Feuerwehr Waffenbrunn hatte am Samstag zu einer Info-Veranstaltung eingeladen.
Hans Schmelber

Der Löschtrupp mit Atemschutzgeräten steht bereit. Foto: Hans Schmelber
Der Löschtrupp mit Atemschutzgeräten steht bereit. Foto: Hans Schmelber

Waffenbrunn.Dabei wurde ein interessantes Programm geboten, und es gab die Möglichkeit, das umgebaute Feuerwehrgerätehaus zu besichtigen.

Aktive Feuerwehrler gaben Auskunft und auch der Chef Peter Roider sowie der erste und der zweite Kommandant waren vor Ort. Roider war auch zuständig für die Steaks am Grill, die es an diesem Nachmittag kostenlos gab. Kurz nach 15 Uhr starteten Mitglieder der Feuerwehr mit einer Schauübung zu einen Löschangriff am Firetrainer. Das Ganze fand mit Atemschutzausrüstung statt. Dominik Ederer erklärte den Einsatz ausführlich.

Um 15.30 Uhr ging es weiter mit einem Fettbrand. Hier ging es hauptsächlich darum, den Zuschauern zu zeigen, wie gefährlich es ist, so einen Brand mit Wasser zu löschen. Ähnlich auch das Prozedere bei einer Spraydosen-Explosion, die gegen 16.30 Uhr demonstriert wurde. Schauübungen mit und ohne Atemschutz folgten und wurden von den Zuschauern interessiert beobachtet. Die aktiven Feuerwehrler waren nach jeder Vorführung bereit, die vielen Fragen zu beantworten. Verteilt wurde an diesem Nachmittag auch der neue Werbeflyer der Waffenbrunner Wehr, mit der sie für Nachwuchs werben will. (fsh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht