MyMz
Anzeige

Wald/Süssenbach

Erste Prozession – dann Bratwürstl

Auch in der Expositurkirche St. Jakobus in Süssenbach wurde Fronleichnam gefeiert.
Karin Hirschberger

Die Gläubigen zogen zu vier Altären, die im Vorfeld schön geschmückt wurden. Foto: rhi
Die Gläubigen zogen zu vier Altären, die im Vorfeld schön geschmückt wurden. Foto: rhi

Wald.Pfarrer Wilhelm Pitschmann sagte, dies sei ein Tag des Teilens, und die Menschen würden Gott Danke sagen für das Teilen des Lebens Jesu. Außerdem werde bei der Prozession der Welt mitgeteilt, dass die Gläubigen vom selben Glauben getragen werden. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Kirchenchor Süssenbach unter der Leitung von Gerda und Alois Denk. Gemeinsamen mit den Vereinen, dem Gemeinderat und den Kommunionkindern trug der Pfarrer das Allerheiligste durch die Straßen des Ortes. Die Menschen zogen singend und betend zu den vier geschmückten Altären. Die Feuerwehr Süssenbach hatte die Absicherung der Prozession übernommen und lud nach dem Gottesdienst zum Bratwurstessen ins Feuerwehrgerätehaus ein. (rhi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht