MyMz
Anzeige

Wald/Süssenbach

Süssenbacher Babys bekommen Rauchmelder

An Fronleichnam überreichte die Freiwillige Feuerwehr Süssenbach an die Neugeborenen im Einsatzgebiet Rauchmelder.
Karin Hirschberger

Wald.Das ist ein alter Brauch. Die Babys Elisa Fichtl, Felix Kleineidam, Hannes Weber und Veronika Gabler erhielten einen Rauchmelder und einen Grisu als Geschenk. An Benedikt Niklas wird das Geschenk nachgereicht. Kommandant Michael Pangerl freute sich, die Eltern mit ihren Kindern sowie 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger begrüßen zu können. Bei 90 Prozent der Zimmerbrände würden die Menschen durch den Erstickungstod sterben, informierte Pangerl. Jetzt wache der Rauchmelder 24 Stunden, sieben Tage die Woche und warne rechtzeitig vor Gefahr. Foto: rhi

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht