MyMz
Anzeige

Szene

Fünf Bands bei Rock im Groitlstodl

Die Kult-Veranstaltung in Willmering geht am 5. Oktober in die 30. Runde. Dark-Metal-Combo präsentiert ihr neues Album.

Mum’s Best übernehmen mit handgemachtem Classic-Rock, Blues, Rock’n’Roll und Country-Rock das Kommando. Foto: Archiv/Martin Schönhuber
Mum’s Best übernehmen mit handgemachtem Classic-Rock, Blues, Rock’n’Roll und Country-Rock das Kommando. Foto: Archiv/Martin Schönhuber

Willmering.Am Samstag, 5. Oktober, gibt es für die Freunde harter Musik allen Grund zum Feiern, denn „Rock im Groitlstodl“ geht dann in die 30. Runde. Fünf Bands verschiedener Stilrichtungen werden in Willmering wieder die Nacht zum Tag machen.

Zum Auftakt serviert Private Sucker Punkrock vom Feinsten. Anschließend übernehmen Mum’s Best mit handgemachtem Classic-Rock, Blues, Rock’n’Roll und Country-Rock das Kommando.

Die Dark-Metal-Combo Thanateros präsentiert danach erstmals live die Songs vom neuen Album „Insomnia“. Nachdem Mastermind Ben Richter die Band im Jahr 2009 nach vier hochgelobten Alben, einer Vielzahl von Tourneen (unter anderem mit In Extremo) und unzähligen Festival-Auftritten aufgelöst hatte, erweckte er die Formation wieder zum Leben.

„Rock for all“ garantieren außerdem die Jungs von Impulz. Die Band gastiert zum dritten Mal im Groitlstodl. Von den Bösen Onkelz über Rammstein bis hin zu Judas Priest und Motörhead servieren sie wieder Hardrock vom Feinsten. Zum Abschluss starten Flying Spoon mit den größten Hits der Rockgeschichte einen Frontalangriff auf das Trommelfell der Zuhörer.

Das Spektakel beginnt um 18.30 Uhr. Einlass ist ab 18 Uhr. (cga)

Weitere Themen aus der Region lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht