MyMz
Anzeige

Jahrtag mit Fackelzug und Messe gefeiert

Ihren gemeinsamen Jahrtag begingen am Samstag die Feuerwehr und der Krieger-und Soldatenverein.
Rosi Stelzl

Kranzniederlegung des neuen 1. Vorsitzenden der FFW Zandt, Benjamin Blasini, am Kriegerdenkmal Foto: Rosi Stelzl
Kranzniederlegung des neuen 1. Vorsitzenden der FFW Zandt, Benjamin Blasini, am Kriegerdenkmal Foto: Rosi Stelzl

Zandt.Eingeleitet wurde er mit einem Gottesdienst in der Marienkirche, zelebriert von Pater John und Diakon Martin Peintinger und der Zandter Kirchenchor umrahmte ihn mit Liedern aus der Schubertmesse, an der Orgel begleitet von Maria Schießl. An den Gottesdienst schloss sich das Totengedenken am Kriegerdenkmal an. Die beiden Vereine stellten sich beiderseits des Kriegerdenkmales mit ihren Fahnen, auf mit brennenden Fackeln in Händen und die „Godlmusikanten“ spielten einen Choral; Pater John sprach Gebete und segnete die Toten. Anschließend legte der neue 1. Vorsitzende Benjamin Blasini einen Kranz am Ehrenmal nieder und die Musiker intonierten den „Guten Kameraden“. Gemeinsam wurde ein „Vaterunser“ gebetet und nach dem Segen des Priesters formierte sich ein langer Fackelzug mit Musik durch die Dorfstraßen, angeführt von den Vorsitzenden der zwei Vereine, vom Krieger-und Soldatenverein Helmut Baumgartner und von der Feuerwehr Benjamin Blasini, hin zum Hotel Früchtl, zum Jahrtagsessen. (kts)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht