MyMz
Anzeige

Hochzeit

Carina und Wolfgang sagen „Ja“

Wolfgang Altmann und Carina Pöschl schlossen am Samstagnachmittag im Rathaus Weiding den Bund fürs Leben.
Andreas Engl

Das junge Brautpaar Wolfgang und Carina Altmann aus Walting (Mitte) zusammen mit Eltern und Familie sowie Bürgermeister Daniel Paul vor dem Rathaus Weiding. Foto: fea
Das junge Brautpaar Wolfgang und Carina Altmann aus Walting (Mitte) zusammen mit Eltern und Familie sowie Bürgermeister Daniel Paul vor dem Rathaus Weiding. Foto: fea

Weiding.Wolfgang Altmann und Carina Pöschl schlossen vor Bürgermeister Daniel Paul den Bund fürs Leben. Dieser fand passende Worte zur Eheschließung und zu diesem ganz besonderen Tag für die jungen Leute und deren Eltern sowie Familienangehörigen.

Mit zwei Sektgläsern und dem Wappen der Gemeinde wünschte er den beiden Glück und Zufriedenheit ein Leben lang. Diesen Glückwünschen schlossen sich auch alle Familienangehörigen an. Doch kaum hatte man mit einem Glas auf die beiden angestoßen, warteten draußen vor dem Rathaus schon Freunde des Paares, um ebenfalls herzlich zu gratulieren. Mit Luftballons und vielen Wünschen überraschten sie die Frischvermählten. Auch der Vater der Braut, Alois Pöschl, hatte zwei weiße Tauben mitgebracht, die vom Brautpaar schließlich in die Freiheit entlassen wurden.

Wolfgang Altmann ist in Garten in der Gemeinde Runding aufgewachsen. Bei der Firma Max Mühlbauer in Garten erlernte er den Beruf des Maurers. Heute ist er beim Bauunternehmen Rädlinger beschäftigt. Seine Ehefrau Carina, eine gebürtige Waltingerin machte eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei der Firma Stahlbau Mühlbauer in der Grenzstadt. Sie ist heute bei der Firma Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau im Einsatz. Zur weltlichen Feier ging es im Anschluss an die Trauung im Weidinger Rathaus nach Arnschwang ins Landhotel Brunnerhof. (fea)

Die Hochzeiten im Bayerwald 2018, Teil 2

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht