MyMz
Anzeige

Hochzeit

Peter und Belinda heirateten im Rathaus

In Neukirchen b. Hl. Blut gaben sich der Kämmerer Peter Staudacher und die Diplom-Rechtspflegerin Belinda Breu das Ja-Wort.

Die Hochzeitsgesellschaft mit Peter und Belinda. Foto: Andreas Meindl
Die Hochzeitsgesellschaft mit Peter und Belinda. Foto: Andreas Meindl

Neukirchen b. Hl. Blut.Am Samstagnachmittag gaben sich im Wallfahrtsort der Kämmerer der Marktgemeinde Neukirchen b. Hl. Blut Peter Staudacher und die Diplom-Rechtspflegerin Belinda Breu vor Bürgermeister Markus Müller, der auch der Chef des Bräutigams ist, das Ja-Wort. Beim Verlassen des Rathauses wurden die Frischvermählten von einem langen Spalier überrascht. Die größte Abordnung stellte die Feuerwehr Neukirchen für ihren aktuell zweiten Vorstand und seine charmante Braut.

Da Peter Staudacher auch als Festleiter beim 150-jährigen Gründungsfest im vergangenen Jahr überaus erfolgreich agierte, reihten sich die Festmutter Ulrike Bachl, Festbraut Nina Hornig und die diesjährige Patenbraut Lisa Hierl ein. Auch eine staatliche Anzahl der Festdamen in ihren farbigen T-Shirts waren gekommen und die Musikanten Manfred und Sepp spielten auf. Vorstand und Kommandant Werner Bartl sprach gemeinsam mit dem stellvertretenden Kommandanten Bernhard Bachl die besten Glückwünsche des gesamten Vereins zur Vermählung aus. Als nächstes war die Abordnung der Pferdezüchtervereinigung Furth im Wald/Hohenbogenwinkel mit Vorstand Sepp Berlinger an der Reihe zu gratulieren. Bauhofleiter Alois Feigl war es anschließend vorbehalten, im Namen der Verwaltung und des Bauhofs ihrem Kämmerer und beliebten Mitarbeiter sowie seiner Frau alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg zu wünschen.

Die Hochzeiten im Bayerwald 2018, Teil 2

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht