MyMz
Anzeige

Gleißenberg

Veronika und Martin Graßl sagen „Ja“

Veronika Brandl aus Ried und Martin Graßl aus Ramsried schlossen in der Pfarrkirche Gleißenberg den Bund fürs Leben.
Von Michael Riederer

Das frisch vermählte Paar durchschreitet das Ehrenspalier der Feuerwehr.  Foto: Michael Riederer
Das frisch vermählte Paar durchschreitet das Ehrenspalier der Feuerwehr. Foto: Michael Riederer

Gleißenberg.Veronika Graßl, geborene Brandl aus Ried, und Martin Graßl aus Ramsried gaben sich am Samstag in der Pfarrkirche Gleißenberg das Ehe-Versprechen. Veronika ist als Wirtschaftsfachwirtin beim Bau- und Generalunternehmen Michael Dankerl in Zifling tätig. Martin ist Industriemeister und arbeitet bei der Firma Gebhardt in Cham. Am Vormittag vollzogen sie die standesamtliche Trauung in Bad Kötzting, der Heimatstadt des Bräutigams. Die kirchliche Trauung fand in Gleißenberg mit Pfarrer Franz Baumgartner statt. Dieser reiste extra aus Burglengenfeld an, um die Trauung zu vollziehen. Da die Eheleute aktuell in Ried ein Haus bauen, war es naheliegend für Pfarrer Baumgartner, die Ehe mit einem Hausbau zu vergleichen. In beiden Fällen gebe es Höhen und Tiefen zu bewältigen, und er wünschte den beiden dafür viel Kraft, Geduld und Zusammenhalt.

Die musikalische Gestaltung der Feier übernahm der Chor Chorisma unter der Leitung von Thomas A. Gruber, wo die Braut Mitglied ist. Unterstützt wurden sie, auf Wunsch der Braut, vom Gleißenberger Kinder- und Jugendchor, wo sie mit dem Singen begann. Nach der Trauung wurde das frisch vermählte Paar von Kollegen, Freunden und Vereinsabordnungen der Feuerwehren Liebenstein und Ried empfangen, ehe es in den benachbarten Landgasthof Pongratz „Zum Italiener“ zur weltlichen Feier ging. (fmi)

Alle Hochzeiten aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht