MyMz
Anzeige

Jahrestagung

Johann Mühlbauer ist Ehrenvorstand

Feuerwehr Zenching würdigte die Verdienste des langjährigen Mitglieds und zog Bilanz 2019. Heuer ist ein Ausflug geplant.
Peter Hartl

Vorsitzende Tamara Rädlinger überreichte Johann Mühlbauer die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorstand. Mit dabei Kreisbrandinspektor Mario Bierl, Bürgermeister Michael Multerer und Kommandant Hubert Amberger (v. li.) Foto: Peter Hartl
Vorsitzende Tamara Rädlinger überreichte Johann Mühlbauer die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorstand. Mit dabei Kreisbrandinspektor Mario Bierl, Bürgermeister Michael Multerer und Kommandant Hubert Amberger (v. li.) Foto: Peter Hartl

Arnschwang.Zur Jahreshauptversammlung lud die FFW Zenching am Samstag in den Schulungsraum des Gerätehauses, der bis auf den letzten Platz gefüllt war. Vorsitzende Tamara Rädlinger begrüßte neben zahlreichen Mitgliedern auch Bürgermeister Michael Multerer und Kreisbrandinspektor Mario Bierl.

Nach dem Totengedenken für die verstorbenen Kameraden Josef Mühlbauer aus Zettisch-Madlmühle, Josef Baumann aus Tretting sowie Johann Neumaier aus Tretting und dem Abendessen, das vom Gasthaus Schierlitz, Thenried, zubereitet worden war, gab Christine Macht einen detaillierten Kassenbericht. Die Kassenprüfer Hartwig Höpfl und Daniel Rädlinger bestätigten ihr eine einwandfreie Kassenführung. Entlastung wurde erteilt.

Hubert Amberger, der 1. Kommandant, blickte in seinem Rechenschaftsbericht auf das vergangene Jahr. Dabei nannte er die Lieferung und Einweisung der neuen Pumpe, die Beschaffung zehn neuer Helme aus Vereinsmitteln (3000 Euro), die Einsatzübung Lederhof mit den Wehren aus Arnschwang, Nößwartling, Thenried und Liebenstein, die jährliche Bootsübung in Arnschwang, die Feuerwehraktionswoche in Thenried und Nößwartling, zwei Gruppenleistungsabzeichen Wasser sowie den Sprechfunkerlehrgang in Zenching.

24 Übungen mit 470 Übungsstunden habe man durchgeführt und sieben Einsätze (Gesamtdauer zehn Stunden) absolviert. 65 Aktive waren bei Einsätzen mit einer Zeit von etwa 72 Stunden beteiligt. Als Aktiver gilt, wer innerhalb von zwei Jahren mindestens an einer Übung oder einem Einsatz beteiligt war (nur Aktive können für staatliche Ehrungen zugelassen werden).

Die Planungen

Geplant sind Freitagsübungen einmal pro Monat mit dem Schwerpunkt Bedienung der neuen Pumpe und die Zugübung der Gemeinde Arnschwang; Stiefel sollen erneuert werden. Die Feuerwehraktionswoche sowie die Planung eines neuen Fahrzeugs stehen auf dem Programm. Der aktuelle Stand beim Neufahrzeug: Es soll ein Allrad TSF mit Kastenaufbau werden, 4,75 Tonnen. Der Fahrzeugtyp wurde mit KBR, KBI und dem Bürgermeister abgestimmt.

Jugendwart Sebastian Rieger berichtete über die Jugendfeuerwehr. Derzeit sind vier Jugendliche aktiv. Neun Übungen mit 98 Stunden fanden statt; die Jugendflamme wurde abgenommen. 2020 will man wieder eine Altkleidersammlung durchführen.

Die Damengruppe zählt 22 Mitglieder. Als Aktivitäten wurden Beteiligungen an Übungen, an der Modularen Truppausbildung, das Leistungsabzeichen, der Sprechfunkerlehrgang sowie die Beteiligung und Unterstützung sämtlicher Vereinsveranstaltungen genannt.

Heuer will man einen gemeinsamen Ausflug unternehmen.

Vorsitzende Tamara Rädlinger gab den Rechenschaftsbericht. Die Faschingshochzeit war mit mehr als 300 Gästen ausverkauft. Besonderer Dank galt allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf und den großartigen Erfolg. Weiterhin nannte sie den Festbesuch beim 125. Jubiläum der FFW Weiding. Sie gab einen Rückblick auf das 6. Kirtafest der FFW Zenching (zwei neue Zelte wurden hierfür angeschafft), die Beteiligung am Volkstrauertag mit Jahrtag, die Einweihung der neuen Tragkraftspritze, die Durchführung von vier Vorstandschaftssitzungen, die Besuche des Gartenfestes der FFW Liebenstein, des Dorffestes der FFW Thenried, der Christbaumversteigerung der FFW Nößwartling, des Schützenballs der Lindenbaumschützen Tretting, des Faschingsballs der FFW Liebenstein sowie des Faschingsballs der FFW Thenried.

Besucht werden 2020 der Schützenball der Lindenbaumschützen Tretting, der Faschingsball der FFW Liebenstein, das Hallenfest der FFW Nößwartling, das 150. Gründungsfest der FFW Eschlkam, das Dorffest in Liebenstein, das 60. Gründungsfest der DJK Arnschwang, das Dorffest Thenried, das Hallenfest der FFW Arnschwang und die Christbaumversteigerung FFW Nößwartling. Eigene Termine sind am 22. Februar der Faschingsball, am 5. September das Kirtafest und der Volkstrauertag mit Jahrtag. Geplant sind im März Ehrungen für besondere Vereinsmitgliedschaften. Hier findet ein separater Ehrenabend statt.

Bürgermeister Michael Multerer dankte für die Einladung, das Engagement das ganze Jahr über und für die angenehme Zusammenarbeit. Er lobte auch den großen Anteil von Frauen in der Feuerwehr, besonders auch in den Führungsämtern.

KBI Mario Bierl erläuterte den Schlauchwagenzug, in den die FFW Zenching mit aufgenommen wurde.

Die Ernennung

Am Ende der Versammlung gab es noch ein besonderes Ereignis. Johann Mühlbauer, der 36 Jahre in der Vorstandschaft der Feuerwehr Zenching tätig war, wurde wegen seiner gesamten Verdienste um den Verein zum Ehrenvorstand ernannt.

In einer eigens dafür erstellten Präsentation wurden die Abschnitte seines Wirkens mit Unterstützung seiner Helfer und Kameraden gezeigt. Vorsitzende Tamara Rädlinger und Hubert Amberger überreichten ihm einen Krug und eine Ehrenurkunde. Der neue Ehrenvorstand Johann Mühlbauer zeigte sich sichtlich gerührt und bedankte sich für die hohe Auszeichnung.

Feuerwehr-Vorsitzende Tamara Rädlinger zeigte sich zum Abschluss der Jahreshauptversammlung vom großen Interesse, von der Präsenz und vom Zusammenhalt der Mitglieder in der Feuerwehr „sehr beeindruckt“. Sie bedankte sich bei den Mitgliedern und richtete einen Appell an sie: „Dass dies hoffentlich auch in der Zukunft so bleiben möge.“ (fgr)

Vorschau

  • Übungen:

    Geplant sind Freitagsübungen mit Schwerpunkt „Bedienung der neuen Pumpe“ und eine Zugübung der Gemeinde Arnschwang.

  • Anschaffung:

    Angeschafft werden soll ein TSF Allrad mit Kastenaufbau, 4.75 Tonnen.

  • Ball:

    Der Faschingsball der FFW Zenching findet am 22. Februar statt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht