MyMz
Anzeige

Siegfried Vogl ist neues Ehrenmitglied

Der FC Altrandsberg lud zur Weihnachtsfeier. Der Verein ehrte treue Spieler – einer stand sogar 900 Mal auf dem Platz.

Die geehrten Spieler und die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft mit den Vorsitzenden Peter Maier (rechts) und Dominik Heigl (links)  Foto: Rosi Stelzl
Die geehrten Spieler und die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft mit den Vorsitzenden Peter Maier (rechts) und Dominik Heigl (links) Foto: Rosi Stelzl

Miltach.Die große Familie des FC Altrandsberg traf sich zur Weihnachtsfeier, bei der oftmalige Fußballspieler und langjährige Mitglieder geehrt wurden. Siegfried Vogl wurde aufgrund seiner vielen Verdienste um den FC Altrandsberg zum Ehrenmitglied ernannt.

Eingeleitet wurde die Versammlung mit einem Rehessen in der Gaststube und um 20.15 Uhr begann der besinnliche Teil oben im großen Saal, umrahmt von den Wolfersdorfer Sängern. Vorsitzender Peter Maier konnte neben den vielen Mitgliedern, darunter auch sehr viele junge, Bürgermeister Johann Aumeier; sowie Gemeinderäte, Ehrenmitglieder, Festmutter Ilse Maier und Festdamen willkommen heißen.

Im Laufe des Abends erschien auch St. Nikolaus, der so allerhand über die Spieler ans Tageslicht brachte, in Begleitung seines Krampus. An die Abteilungsleiter wurden Geschenke überreicht und etwas später nahm Vorsitzender Peter Maier zusammen mit seinem neuen Stellvertreter Dominik Heigl Ehrungen vor.

Das neue Ehrenmitglied Siegfried Vogl mit Vorsitzendem Peter Maier und dem neuen 2. Vorsitzenden Dominik Heigl (rechts)  Foto: Rosi Stelzl
Das neue Ehrenmitglied Siegfried Vogl mit Vorsitzendem Peter Maier und dem neuen 2. Vorsitzenden Dominik Heigl (rechts) Foto: Rosi Stelzl

Für 100 Spiele erhielten Mario Höcherl und Michael Zenkert neben einer Urkunde auch das Vereinsabzeichen in Bronze und für 900 Spiele wurde Helmut Wagner mit einer Urkunde geehrt und an Andreas Schlensog wurde eine Urkunde für 100 Turniere verliehen. Es schlossen sich Ehrungen von langjährigen Mitgliedern an: 25 Jahre gehören Carlo Di Napoli, Günther Lange und Reinhard Seidl dem FC Altrandsberg an und 50 Jahre Otto Baumgartner, Josef Baumgartner, Reinhard Eckl, Josef Fleischmann sen.,Franz Fuchs, Otto Heigl, Johann Holzapfel, Georg Holzapfel, Karl Holzer, Josef Kienberger, Rudolf Kienberger, Karl Kohlbeck, Josef Kollmer, Josef Kollmer, Josef Landgraf, Josef Laumer, Johann Laumer, Ludwig Lewicky, Peter Maier, Max Meidinger, Werner Meindl, Eduard Raab sen., Heinz Rauscher, Adolf Schneider, Egon Schreiner, Rudolf Schreiner, Ludwig Seidl, Willi Seidl, Helmut Stelzl, Siegfried Vogl, Josef Vogl, Josef Wegerer und Anton Seidl.

Erster Bürgermeister Johann Aumeier begrüßte im Namen der Gemeinde Miltach die Anwesenden und freute sich ganz besonders, weil sich so viele Jugendliche eingefunden hatten. „Die Mädchen und Buben sind beim FC Altrandsberg gut aufgehoben und sie absolvieren ein tolles Programm“, sagte er. „Ich beglückwünsche den FC Altrandsberg und seinen Abteilungen zu den Erfolgen und bedanke mich bei der Vorstandschaft für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ich wünsche euch für die Zukunft viele sportliche Erfolge.“ Abschließend richtete Vorsitzender Peter Maier Worte des Dankes an alle Abteilungen, an Vorstandschaft, Sponsoren und Mitglieder. Ebenso dankte er der Musikgruppe, den Wirtsleuten Laumer und der Gemeinde Miltach. (kts)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht