MyMz
Anzeige

Leserrezept

Pizza-Strudel aus Hefeteig

Zutaten: Hefeteig: 220 ml Wasser, 20 g Hefe, 2 EL Olivenöl, 360 g Mehl, 1 TL Salz
Von Anita Scharf aus Abensberg

Zutaten: Hefeteig: 220 ml Wasser, 20 g Hefe, 2 EL Olivenöl, 360 g Mehl, 1 TL Salz

Belag: Tomatenmark, 250 g Schinken, 200 g Gouda (in Scheiben), ½ Glas getrocknete Tomaten, frisches Basilikum, italienische Kräuter, Salz, Pfeffer, Eigelb, Parmesan (gerieben), Sesam

Zubereitung: Für den Hefeteig das Wasser mit der Hefe, dem Olivenöl, dem Mehl und dem Salz verrühren und 20 Min. gehen lassen. Den Teig anschließend ausrollen (entweder den Teig teilen, um 2 kleine Strudel zu erhalten oder den Teig ganz lassen für einen großen Strudel).

Die Teigplatte mit Tomatenmark bestreichen und mit dem Schinken, den Käsescheiben und den klein geschnittenen Tomaten belegen. Das Basilikum mit den italienischen Kräutern, dem Salz und Pfeffer auf den Teig geben. Den Strudel zusammenrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Den Strudel mit einer Schere alle 5 cm ein- aber nicht durchschneiden. Mit Eigelb bestreichen und mit geriebenem Parmesan und Sesam bestreuen. 10 Min. ruhen lassen und anschließend im Ofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze für 40 Minuten backen.

Dieses Rezept stammt aus „Meine Küchenschätze“. Das Koch- und Backmagazin erscheint dreimal im Jahr. In jeder Ausgabe finden sich 60 Leserrezepte zu saisonalen Themen sowie Profirezepte der Juroren.

Sie wollen den MZ-Lesern eines Ihrer Rezepte vorstellen? Schreiben Sie uns: rezept@mittelbayerische.de

Mehr Leserrezepte gibt es hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht