MyMz
Anzeige

Winterwanderung – dieses Mal mit Schnee!

Das neue Jahr startete beim KDFB Haibühl-Ottenzell mit einer Winterwanderung, diesmal zum „Postwirt“ nach Frahels.

Haibühl mit seiner markanten Wolfgangskirche hinter sich lassend, marschierte die Wandergruppe dorfauswärts nach Frahels zum Postwirt. Foto: Pfeffer
Haibühl mit seiner markanten Wolfgangskirche hinter sich lassend, marschierte die Wandergruppe dorfauswärts nach Frahels zum Postwirt. Foto: Pfeffer

Haibühl.Traditionell startete beim KDFB Haibühl-Ottenzell das neue Jahr mit einer Winterwanderung, diesmal zum „Postwirt“ nach Frahels. Den 22 wanderfreudigen Damen war eine verschneite Winterlandschaft und trockenes, sonniges Wetter beschieden. Im Landgasthof angekommen, gesellten sich noch vier Damen, die mit dem Auto gekommen waren, zu ihnen. Gestärkt mit Kaffee, Kuchen und Brotzeiten machte man sich vor Einbruch der Dunkelheit wieder auf den Heimweg. Die nächsten Termine: Am Donnerstag, 24. Januar um 19 Uhr referiert Hans Eiber über seine Erlebnisse auf dem Jakobsweg. Eingeladen sind alle Pfarrangehörigen, natürlich auch Nichtmitglieder. Der Weiberfasching ist am Unsinnigen Donnerstag, 28. Februar um 20 Uhr im Gasthaus Klaus Achatz in Ottenzell.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht