MyMz
Anzeige

Abensberg

22-jähriger Seat-Fahrer stirbt bei Aufprall an Baum

Ein 22-Jähriger ist am Mittwoch bei Abensberg mit seinem Seat tödlich verunglückt, teilt das Polizeipräsidium Niederbayern mit.

Einen Toten gab es beim Verkehrsunfall am Mittwochabend bei Abensberg. Der Seat wurde in zwei Teile gerissen. Foto: Alexander Auer
Einen Toten gab es beim Verkehrsunfall am Mittwochabend bei Abensberg. Der Seat wurde in zwei Teile gerissen. Foto: Alexander Auer

Abensberg.Der Unfall geschah gegen 21 Uhr in der Regensburger Straße auf Höhe des Berufsbildungswerks St. Franziskus. „Der Fahrer war sofort tot“, sagte ein Polizeisprecher. Die 16-jährige Beifahrerin kam mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Unfallopfer stammt laut Auskunft der Polizeiinspektion Kelheim aus Ihrlerstein. Beide Fahrzeuginsassen waren im Wrack eingeklemmt und mussten von Rettungskräften befreit werden. Warum das Auto von der Straße abkam, war zunächst unklar. Offenbar war der Seat gegen einen Baum geprallt, und zwar mit solcher Wucht, dass das Fahrzeug in zwei Teile gerissen wurde.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht