MyMz
Anzeige

Abensberger Bluttat vor Gericht

Im Oktober 2019 schoss ein 41-Jähriger seine beiden Vetter nieder. Eines der Opfer starb. Am Montag startete der Prozess.

Abensberg.Die Tat schockierte die ganze Region: Ein 41-Jähriger schoss vor einem Supermarkt in Abensberg zwei Menschen nieder. Ein Mann starb, ein weiterer wurde schwer verletzt. Nun muss sich der mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten. Vorgeworfen wird dem Mann Mord und Mordversuch. An diesem Montag startete der Prozess gegen den 41-Jährigen. Fünf Verhandlungstage sind angesetzt. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Video.

Kriminalität

Todesschütze steht vor Gericht

In Abensberg erschoss ein 41-Jähriger seinen Vetter und verletzte einen zweiten schwer. Ins Gefängnis muss er dennoch nicht.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht