MyMz
Anzeige

Albert Grundner ist gestorben

Trauer in Semerskirchen – Gemeidnerat und Hobbylyriker Albert Grundner ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

Albert Grundner steht vorm Grundnerweiher mit Kirche und seiner Lieblingsinsel. Foto: Martin Haltmayer
Albert Grundner steht vorm Grundnerweiher mit Kirche und seiner Lieblingsinsel. Foto: Martin Haltmayer

Semerskirchen.Der Besitzer des Grundnerweihers, Albert Grundner, auf dessen Prangerinsel viele Jahrzehnte das weithin bekannte Semerskirchener Seefest stattfand, ist am Sonntag im Alter von 82 Jahren verstorben.

Der aus Semerskirchen stammende Diplom-Agrar-Ingenieur, Grundner-Hof- Besitzer, Immobilienmakler, ehemalige Gemeinderat und Pfarrgemeinderatsvorsitzende wurde von vielen im Umkreis geschätzt. Er machte sich auch als Hobbylyriker mit Gedichten und selbst getexteten Liedern einen Namen. Wegen der derzeitigen Pandemievorschriften findet die Beerdigung zunächst im engsten Familienkreis statt. Da man zum Requiem viele Gäste erwartet, soll ein Trauergottesdienst für Albert Grundner zu einem späteren Zeitpunkt abgehalten werden.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht