MyMz
Anzeige

Sportlich

Attenberger ist bayerischer Meister

Bei den Bayerischen Meisterschaften im Einrad-Freestyle waren die Schwaiger Hockey Tigers erfolgreich vertreten.

Das Hockey Tigers-Team aus Schwaig mit neun Sportlern Foto: Jutta Kröpfl
Das Hockey Tigers-Team aus Schwaig mit neun Sportlern Foto: Jutta Kröpfl

Neustadt.Vergangenes Wochenende fanden in Lenting die Bayerischen Meisterschaften im Einrad-Freestyle statt. Mit neun Sportlern waren die Hockey Tigers aus Schwaig dabei. Katharina Gröger zeigte bei ihrer Einzelkür „Pumuckl“ eine hervorragende Leistung und erhielt dafür verdient die Goldmedaille in ihrer Altersklasse. Auch Sarah Rieglers Einzelkür „Pippi Langstrumpf“ gelang fast fehlerfrei, sie konnte sich damit aber leider nur den undankbaren vierten Platz erkämpfen. Ebenso erging es dem „Dorfkind“ Annalena Gröger in der Altersklasse U15. Bei den Damen Ü15 holte sich Johanna Dumann bei sehr starker Konkurrenz als „Pink Panther“ die Silbermedaille. Die höchste Auszeichnung bei den Einzelküren, nämlich den Bayerischen Meistertitel erfuhr sich Sebastian Attenberger mit seiner Darbietung als „Feuerwehrmann“. Des Weiteren starteten alle Sportler auch noch mit verschiedensten Paar- und Kleingruppenküren. Anna Forchhammer und Alina Bloch gewannen dabei als „Hanni und Nanni“ die Silbermedaille. Bei Aufführungen zu den Themen „Bauer sucht Frau“, „Der Eismann kommt“ und „Ab in den Urlaub“ konnten die Schwaigerer Sportler die Zuschauer hervorragend unterhalten. Die sehr gut gelungene Kleingruppenkür „Queen“ von Franziska Kröpfl, Annalena Gröger, Katharina Dworschak, Johanna Dumann und Sebastian Attenberger bekam viel Applaus und wurde bei starker Konkurrenz mit Bronze belohnt. Am Samstag, 23. November ab 16.30 Uhr ist das Kürprogramm in der Schwaiger Turnhalle zu erleben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht