MyMz
Anzeige

Kelheim

Ausbildungsbeginn bei Fibres

Am 2. September war Ausbildungsbeginn beim Faserspezialisten Kelheim Fibres GmbH.

Die neuen Auszubildenden bei Fibres mit ihrem Ausbilder  Foto: Bettina Dörner
Die neuen Auszubildenden bei Fibres mit ihrem Ausbilder Foto: Bettina Dörner

Kelheim.Mit den 22 Azubis, die in diesem Jahr neu begonnnen haben, bildet die Firma nun 70 junge Mitarbeiter in zehn Ausbildungsberufen aus. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2020 können bereits eingereicht werden. Auch 2019 sei das Ausbildungsjahr neben kaufmännischen Berufen wieder stark von naturwissenschaftlichen und technischen Ausbildungsberufen geprägt, teilt Kelheim Fibres mit. Die Auszubildenden erwarte eine praxisnahe und umfangreiche Ausbildung, an deren Ende die bestmögliche Qualifikation für den Berufseinstieg stehe. Den Jugendlichen werde somit eine exzellente Basis für die beruflichen Anforderungen der Zukunft geboten. Dabei stehen nicht nur fachliche Fähigkeiten im Vordergrund. Großer Wert werde auch auf Schlüsselqualifikationen wie Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Eigeninitiative und soziale Kompetenz gelegt. Diese Praxis habe sich bewährt. So überrasche es nicht, dass Azubis immer wieder hervorragende Prüfungsergebnisse erzielten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht