MyMz
Anzeige

Ausbildungsbeginn beim Finanzamt

Die Leiterin des Finanzamts Kelheim, Barbara Krieger, und der Ausbildungsleiter Thomas Rauch konnten vergangene Woche neun neue Auszubildende begrüßen und ihnen die Ernennungsurkunde zum/zur Steuersekretäranwärter/-in im Beamtenverhältnis auf Widerruf überreichen.
PortalKEL

Die neuen Auszubildenden beim Kelheimer Finanzamt.Foto: Thomas Rauch
Die neuen Auszubildenden beim Kelheimer Finanzamt.Foto: Thomas Rauch

Kelheim.Die Auszubildenden für die zweite Qualifikationsebene hatten sich bereits im Vorjahr erfolgreich am bayernweiten Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses beteiligt. Ihre Ausbildung zum Finanzwirt erfolgt in drei theoretischen Ausbildungsabschnitten an der Landesfinanzschule in Ansbach über neun Monate sowie in der fünfzehnmonatigen praktischen Ausbildung am Finanzamt Kelheim. Nach einer Woche des ersten Kennenlernens wurden die Auszubildenden bereits zum dreimonatigen fachtheoretischen Ausbildungsabschnitt nach Ansbach verabschiedet.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht