MyMz
Anzeige

Show

Bei der Nacht der Tracht ging es rund

Dass man Fasching auch als Nicht-Maschkerer feiern kann, zeigten die Siegenburger. Das Publikum war begeistert.
Von Christian Kahler

Beim Eröffnungswalzer des Trachtenballs zeigten die Besucher, wie sie sich für den Abend in Schale geworfen haben. Foto: Christian Kahler
Beim Eröffnungswalzer des Trachtenballs zeigten die Besucher, wie sie sich für den Abend in Schale geworfen haben. Foto: Christian Kahler

Siegenburg.Zum wiederholten Male lud der Hallertauer Volkstrachtenverein (HVT) zur „Nacht der Tracht“ in den HVT-Wittmannsaal. Von nah und fern kamen die Besucher und wollten den Fasching auf eine „griabige“ Art feiern. Ob ein Dirndl, Lederhose oder nur eine Hose mit einem Trachtenhemd, alles war an Kleiderordnung vertreten.

Zusammen mit der Band Schdog Narrisch, die mit ihrem abwechslungsreiches Programm den Gästen so richtig einheizte, wurde getanzt, gerockt und natürlich gefeiert.

Bei der Nacht der Tracht gab es viel zu sehen. Foto: Kahler
Bei der Nacht der Tracht gab es viel zu sehen. Foto: Kahler

Vorstand Thomas Kratzl freute sich über die zahlreich anwesenden Gäste und begrüßte sie alle mit den Worten, „schön, dass ihr alle da seid’s!“ Mit dem Gardemarsch der Siegonia zeigten die Gardemädels ihr Können und bekamen von allen jubelnden Applaus.

Haben Sie schon für die Faschingsgarde des Jahres abgestimmt?

Faschingswahl

Faschingsgarde: Stimmen Sie hier ab

Welche Faschingsgarde aus dem Kreis Kelheim und Umgebung ist die beliebteste in dieser Saison? Hier geht’s zur Abstimmung.

Auch das amtierende Prinzenpaar tanzte sich mit ihrem fantastischen Walzer in die Herzen der Besucher. Natürlich gab es auch dieses Jahr wieder eine Ordensverleihung. Unter anderem wurde an den 3. Vorstand Franz Kellner, Kassier Matthias Mohr, Schriftführerin Stefanie Kratzl, Fähnrich Klaus Rainer sowie auch der Siegenburger Hopfenkönigin Franziska Listl ein Orden verliehen.

Die Nacht der Tracht in Siegenburg

Der Spielmannszug ließ es sich auch nicht nehmen, mit einer mitreißenden Einlage die Gäste zu begeistern. Pünktlich um 0 Uhr zeigte die Siegonia ihre spektakuläre Mitternachtsshow mit gigantischen Hebefiguren. Das Publikum tobte. Und feierte weitere bis in die Morgenstunden.

Mehr aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht