MyMz
Anzeige

Einsatz

Bei Siegenburg brannte eine Halle

Der Brand hatte auf ein weiteres Gebäude übergegriffen. Feuerwehren und Rettungsdienste rückten zu einem Großeinsatz aus.

  • In Oberumelsdorf kämpfen viele Wehren gegen die Flammen. Foto: Auer
  • Wegen des starken Rauchs bittet die Polizei die umliegenden Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Foto: Auer

Siegenburg.In Oberumelsdorf bei Siegenburg im Landkreis Kelheim stand eine Halle in Flammen. Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, ist das Gebäude kontrolliert abgebrannt. Das Feuer hatte zuvor schon auf ein anderes Gebäude übergegriffen, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Die Polizei warnte die Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Um 11 Uhr hat die Polizei diese Warnmeldung aufgehoben, es bestehe keine Veranlassung mehr dafür.

Das betroffene Gebäude dürfte nicht mehr zu retten sein. Foto: Auer
Das betroffene Gebäude dürfte nicht mehr zu retten sein. Foto: Auer

Wie das Feuer entstand, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar. Es löste einen Großeinsatz der Feuerwehren und des Rettungsdienstes aus; vor Ort waren nach ersten Angaben der Mainburger Polizei die Wehren aus Niederumelsdorf, Siegenburg, Neustadt, Wildenberg, Schweinbach, Mallmersdorf und Train.

In Oberumelsdorf kämpfen viele Wehren gegen die Flammen. Foto: Auer
In Oberumelsdorf kämpfen viele Wehren gegen die Flammen. Foto: Auer

Zur Schadenshöhe kann die Polizei aktuell noch nichts sagen. „Die wird noch höher werden“, heißt es aus dem Präsidium.

Weitere Meldungen aus Kelheim finden Sie hier.

Brennende Halle löst Großeinsatz in Siegenburg aus

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht