MyMz
Anzeige

Beim Autokauf um Tausende Euro geprellt

Ein Mann kaufte in Meilenhofen ein Auto – er leistete die Anzahlung, die Raten blieben aber aus. Nun fehlt von ihm jede Spur.

Ein Autoverkäufer aus Meilenhofen wurde um Tausende Euro geprellt. Foto: Patrick Seeger/dpa
Ein Autoverkäufer aus Meilenhofen wurde um Tausende Euro geprellt. Foto: Patrick Seeger/dpa

Mainburg.Bereits im Juli 2018 kaufte ein 32-jähriger Mann aus Ingolstadt von einem Verkäufer aus Meilenhofen einen Pkw für 6500 Euro. Es wurde eine Anzahlung und anschließende monatliche Ratenzahlung vereinbart. Die Anzahlung wurde sofort geleistet, nach der ersten Rate blieben weitere Zahlungen aus. Käufer ist nicht mehr erreichbar. Ermittlungen wegen Betruges werden geführt, teilt die Polizei Mainburg mit.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht