MyMz
Anzeige

Aktion

Brandler Zwergerl üben am Zebrastreifen

Im Ihrlersteiner „Zwergerlgarten“ ging es einen Vormittag lang um richtiges Verhalten an Fußgängerampel und Co.

Ihrlersteins Zwergerl hatten Besuch von der Verkehrswacht. Foto: Zehentmeier
Ihrlersteins Zwergerl hatten Besuch von der Verkehrswacht. Foto: Zehentmeier

Ihrlerstein.Am Dienstag begrüßte Ihrlersteins Kindergartenleiterin Ursula Bachhuber zwei besondere Gäste im „Brandler Zwergerlgarten“: Franz Dobesch, 2. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Kelheim, und Moderator Peter Zehentmeier von der Verkehrswacht Mainburg. Peter Zehentmeier erklärte den Vorschulkindern, unter anderem richtiges Verhalten am Zebrastreifen und an einer Fußgängerampel. Er ging auch sehr ausführlich auf die Kindersicherung in Fahrzeugen und auf das Tragen eines Fahrradhelms ein. Die begeisterten Buben und Mädchen durften dann das Gelernte zusammen mit Franz Dobesch in Rollenspielen wiederholen.

Zum Schluss gab es noch einen Lehrfilm, welcher die Vormittagsveranstaltung abrundete. Die bei den Kindern und dem Kindergartenpersonal beliebte Veranstaltung ist mittlerweile ein fester Bestandteil der vorschulischen Verkehrserziehung im „Brandler Zwergerlgarten“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht