MyMz
Anzeige

Corona-Fallzahlen leicht gestiegen

Im Kreis Kelheim sind bis Mittwoch 430 Personen positiv auf Corona getestet worden. Das Bürgertelefon hat neue Sprechzeiten

429 Menschen im Kreis Kelheim sind bislang positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
429 Menschen im Kreis Kelheim sind bislang positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kelheim.Im Landkreis ist die Zahl der positiv auf Covid19 getesteten Menschen von Dienstag auf Mittwoch um eins auf 430 gestiegen. 331 von ihnen sind bereits wieder aus der Quarantäne entlassen und gelten als genesen. Die Todeszahl ist um eins auf 32 gestiegen.

Wie das Landratsamt Kelheim ferner meldet, ändern sich beim Corona-Bürgertelefon die Zeiten: Ab Montag, 4. Mai, ist diese Infotelefon des Landratsamts montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr besetzt. Nummer: 0 94 41 207-31 12. Weiterhin an allen Wochentagen ist die Corona-Hotline der Staatsregierung erreichbar unter 089-122 220, v on 8 bis 18 Uhr

Erkenntnisse

Diese Spur zieht das Virus in Kelheim

Täglich prasseln neue Corona-Statistiken und Infos auf uns ein. Doch was sagen diese Zahlen eigentlich aus - und was nicht?

Hier finden Sie weitere Infos zur Corona-Pandemie und ihrem Verlauf im Kreis Kelheim

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht