mz_logo

Region Kelheim
Dienstag, 25. September 2018 15° 1

Glaube

Da wuselte es in der Ulrichskirche

In Niederumelsdorf feierten die jüngsten Christen den Palmsonntag auf ihre Art – mit Legosteinen und Palmzweigen.

Christian Bräuherr mit den Kindern Foto: Einsle
Christian Bräuherr mit den Kindern Foto: Einsle

Siegenburg.Zum Kleinkindergottesdienst in St. Ulrich in Niederumelsdorf lud die Pfarreiengemeinschaft Siegenburg, Train und Niederumelsdorf mit Pastoralreferent Christian Bräuherr und dem Kleinkindergottesdienstteam. Letzteres entstand 2017 auf Initiative von Bräuherr. Mit den Gottesdiensten die abwechselnd in Train, Siegenburg und Niederumelsdorf stattfinden soll Kindern von null bis sechs Jahren die Scheu vorm Gotteshaus genommen werden.

Auf einer großen Decke vor dem Altar waren viele Legosteine ausgebreitet, damit durften die Kinder am Palmsonntag die Stadt Jerusalem bauen, zuallererst das Stadttor. Denn damals als Jesus geboren wurde, hatte jede Stadt eben ein Tor. Viele der etwa 30 kleinen Kirchenbesucher beteiligten sich am Bauen – und schon stand das Tor. Der Weg durch die Stadt wurde mit einem blauen Tuch ausgelegt und die Kinder bekamen kleine Palmzweige. (dek)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht