MyMz
Anzeige

Bad Abbach

Die Gartler spüren den Klimawandel schon

Der Obst- und Gartenbauverein will sein erfolgreiches Programm im neuen Jahr fortsetzen.
Gabi Hueber-Lutz

Die Osterkrone des obst- und Gartenbauvereins wird beim Ostermarkt am 5. April gesegnet.  Foto: Gabi Hueber-Lutz
Die Osterkrone des obst- und Gartenbauvereins wird beim Ostermarkt am 5. April gesegnet. Foto: Gabi Hueber-Lutz

Bad Abbach.Bei der Jahresversammlung des Vereins berichtete Vorsitzender Peter Walsberger von vielen geplanten Aktivitäten. Der Mitgliederstand ist mit 450 Gartlern annähernd gleich. Die Klimaerwärmung komme immer rascher, konstatierte Walsberger. Bei einem Obst- und Gartenbauverein zeigt sich das schon in organisatorischen Dingen. So kämen zum Beispiel Anfragen nach Baumschneidekursen mittlerweile bereits ab Silvester.

Ende März steht wieder der Bau einer Osterkrone an. Am 30. März wird im Bauhof gebunden. Helfende Hände seien willkommen, sagte Walsberger. Am Palmsonntag wird die Osterkrone gesegnet und steht dann beim Ostermarkt im Mittelpunkt. Auch am Bürgerfest wird sich der Verein beteiligen. Das werde heuer mit einem neuen Format im Kurpark sehr interessant werden, so Walsberger. Der Verein hat sich einen neuen Vertikutierer angeschafft. Auch eine neue Motorhacke soll gekauft werden. Mitglieder können die Geräte bei Gerätewart Georg Schmidbauer ausleihen. Weil viele Geräte des Vereins ausgelagert sind, fasst die Vorstandschaft die Anschaffung eines Containers ins Auge. Die bienenfreundliche Blumenwiese am Vereinsheim soll vergrößert werden. (lhl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht