MyMz
Anzeige

Singfreude

Die Goldkehlchen feiern ihr Zehnjähriges

Der Siegenburger Kinderchor ist längst eine Erfolgsgeschichte. Mama Karina Hofbauer leitet ihn seit Herbst 2007.

Karina Hofbauer mit den aktuellen Goldkehlchen, zum Konzert werden auch ehemalige Sänger erwartet. Foto: Einsle
Karina Hofbauer mit den aktuellen Goldkehlchen, zum Konzert werden auch ehemalige Sänger erwartet. Foto: Einsle

Siegenburg.Im Herbst 2007 wurde in Siegenburg ein neuer Kinderchor gegründet. Die damals kleinen Töchter von Karina Hofbauer wollten unbedingt in einem Chor singen, leider gab es für ihre Altersgruppe kein Angebot damals. Also wurde eine Chorleitung gesucht und weil sich auch nach mehrmonatiger Suche keine fand, entschloss Hofbauer: „Ja dann versuch’ ich das halt selber!“ Gesagt getan, der Stichtag war der 6. November 2007.

Gleich zu Beginn kamen zwölf Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren in die Siegenburger Bücherei. Pfarrer Josef Höning, der den Kinderchor mit unterstützte, war ebenso beeindruckt wie Karina Hofbauer. Im Laufe der Jahre wurden nicht nur die Kinder älter, auch die Zahl der Sänger stieg stetig an, so dass die Gruppe geteilt werden musste.

Alle 14 Tage wird donnerstags von 16 bis 16.45 Uhr in der Bücherei geprobt, neue Kids sind gerne gesehen. Im Moment sind es 21 Mädels und vier Buben im Alter von fünf bis 13 Jahren. Die Goldkehlchen sind bei der jährlichen Erstkommunion zu einem festen Bestandteil geworden aber auch beim Krippenspiel an Hl. Abend, sowie bei verschiedenen Sonntagsgottesdiensten. Freilich auch – wenn gewünscht – bei Taufen, Auftritten im Seniorenheim und bei Geburtstags- und Weihnachtsfeiern. Das Zehnjährige nimmt der Kinderchor nun zum Anlass, einen Gottesdienst zu gestalten, unterstützt von ehemaligen Sängerinnen und diversen Musikern. Gemeinsam mit ihrer Chorleiterin laden die Goldkehlchen am Sonntag, 4. März, 10.30 Uhr, zum Jubiläumsgottesdienst in der St. Nikolaus-Kirche ein. Eintritt wird keiner verlangt, „aber um eine Spende bitten wir, für ein gemeinsames Eisessen“, sagt Karina Hofbauer. (dek)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht