MyMz
Anzeige

Wahl

Die Liste der Freien Wähler steht

Bei der Aufstellungsversammlung wurden die Gemeinderatskandidaten nominiert. David Wierzioch ist Bürgermeisterkandidat.
Von Renate Beck

Neben fast allen bisherigen FW-Gemeinderaten wollen künftig auch einige neue Kandidaten die Gemeindebürger politisch vertreten. Vorne Mitte Bürgermeisterkandidat David Wierzioch. Foto: Renate Beck
Neben fast allen bisherigen FW-Gemeinderaten wollen künftig auch einige neue Kandidaten die Gemeindebürger politisch vertreten. Vorne Mitte Bürgermeisterkandidat David Wierzioch. Foto: Renate Beck

Ihrlerstein.Zur Aufstellungsversammlung für den Bürgermeisterkandidaten und die Bewerberliste für den Gemeinderat trafen sich die Freien Wähler im Gasthaus Maharadscha. Gabi Schmid, Fraktionssprecherin und Ortsvorsitzende, begrüßte dazu auch Kreisvorsitzenden Christian Nerb, der die geheime Wahl leitete.

Seit vielen Jahren gestalten die Freien Wähler die Gemeinde mit. Derzeit vertreten fünf Gemeinderäte die Bürger und „wir stellen den Bürgermeister“, so Gabi Schmid. Für die neue Liste habe man neben den erfahrenen auch sehr junge Bewerber gewinnen können. „Alles interessante Leute in einer guten Mischung.“ Sie kommen auch aus den Ortsteilen von Ihrlerstein. Insgesamt sind es fünf Frauen und 13 Männer.

Dem nicht mehr kandidierenden Rathauschef Josef Häckl ist es seinen Worten nach nicht egal, wie es nach im weitergeht: „Es kommt schon drauf an, welche Bewerber auf der Liste stehen.“ Nachdem sich die anwesenden Listenkandidaten persönlich vorstellten, wurden die 16 Bewerber und zwei Ersatzleute einstimmig für die Wahl am 15. März nominiert.

Hier sehen Sie eine Übersicht der bisher bekannten Bürgermeisterkandidaten:

Allen voran Bürgermeisterkandidat David Wierzioch. Sein Wahlspruch: „Bodenständig – Innovativ – Kompetent“. Der 40-jährige wohnt mit seiner Lebensgefährtin seit Mai 2018 im neu erbauten Eigenheim. „Als Neuer bin ich unvoreingenommen und habe eine andere Draufsicht“, findet der Brandler.

„Das bereits gute Vorhandene nehme ich anders wahr. Angebote sind für mich nicht selbstverständlich, weil schon immer vorhanden.“

Mit Bürgermeister Josef Häckl an seiner Seite erradelte er in den vergangenen Monaten seine neue Heimat Ihrlerstein und deren Ortsteile. Glaubwürdig versicherte David Wierzioch den 15 Stimmberechtigten: „Ihrlerstein liegt mir am Herzen.“ Der gelernte Verwaltungsamtmann ist für Josef Häckl „der ideale Kandidat“ für seine Nachfolge. Als Verwaltungsinspektor im Jobcenter Abensberg kenne er die Abläufe in der Verwaltung. Auch in Personalführung habe er Erfahrung. Kontakte zum Landratsamt sind bereits vorhanden. „Gutes“ wie die Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten und Schule, Veranstaltungen der Gemeinde gilt es laut David Wierzioch zu erhalten; Werte und Brauchtum zu stärken. Mittels aktiver Bürgerbeteiligung will er mit den Menschen reden. Um Anliegen aktiv erfragen zu können, denkt er über einen Gemeindeteil-Sprecher nach. Auch ein Seniorenbeirat und ein Kinderbürgermeister als Sprachrohr stehen auf der Agenda des FW-Kandidaten. Das frei werdende Feuerwehrhaus will er erhalten und als neue Dorfmitte nutzen.

„Sie kennen sich aus in der Gemeinde und wissen, wo der Schuh drückt“, lobte Saals Bürgermeister Christian Nerb und wünschte ihm viel Kraft, Einsatzfreude und einen fairen Wahlkampf.

„Wir arbeiten alle fürs gleiche Ziel. Zum Wohle der Bürger. Parteiübergreifend“, betonte die langjährige Gemeinderätin Gabi Schmid.

Gemeinderatsliste der FW

  • Kandidaten:

    1. David Wierzioch. 2. Gabi Schmid. 3. Dr. Walter Roith. 4. Cornelius Bugl. 5. Anton Waldhier. 6. Jürgen Schmidt. 7. Max Höfler. 8. Tanja von Knoblauch. 9. Christoph Weigert. 10. Angela Sternecker. 11. Pascal Jöns. 12. Benny Hecht. 13. Simon Seim. 14. Bettina Röhrl. 15. Rudolf Tischler. 16. Martin Geiger.

  • Nachrücker:

    1. Ludwig Häckl. 2. Johanna Hafner.

Alles rund um die Kommunalwahl im Kreis Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht