MyMz
Anzeige

Die Mofas waren frisiert

Zwei Jugendliche gerieten am Mittwoch in Neustadt in Kontrollen. Sie waren schneller unterwegs als die Polizei erlaubt.

Zwei frisierte Mofas gerieten in Neustadt in die Polizeikontrolle. Foto: Benjamin Weigl
Zwei frisierte Mofas gerieten in Neustadt in die Polizeikontrolle. Foto: Benjamin Weigl

Neustadt. Am Mittwoch wurde gegen 19:45 Uhr ein Roller auf der Staatsstraße 2233 bei Neustadt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der 28-jährige Fahrer zeigte eine Mofa-Prüfbescheinigung vor. Es stellte sich heraus, dass aus dem Mofa die elektronische Drossel ausgebaut wurde, sodass das Mofa deutlich schneller als die zugelassenen 25 km/h fuhr. Der Roller wurde sichergestellt. Gegen den 28-jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

####### ################ ### ### ######### ####### ###### ### ####.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Kelheim.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht