MyMz
Anzeige

Einkaufen

Die Stadt Kelheim hält wieder Märkte ab

Beim „kleinen Markt“ kann am Mittwoch und auf dem Viktualienmarkt am Samstag eingekauft werden – Abstand halten wichtig.
Von Elfi Bachmeier-Fausten

Auf dem Ludwigsplatz in Kelheim kann wieder bei Marktständen eingekauft werden, der „kleine“ Markt am Mittwoch, 25. März, ist bereits.  Archivfoto: Bachmeier-Fausten
Auf dem Ludwigsplatz in Kelheim kann wieder bei Marktständen eingekauft werden, der „kleine“ Markt am Mittwoch, 25. März, ist bereits. Archivfoto: Bachmeier-Fausten

Kelheim.Der Viktualienmarkt in Kelheim findet am Samstag, 28. März, wieder statt. Am Samstag, 21. März, war der Markt aufgrund einer Entscheidung des Landratsamtes abgesagt worden (wir berichteten). Nach Mitteilung der Stadtverwaltung Kelheim existiere seit 23. März eine „Positivliste“ des bayerischen Gesundheitsministeriums, der zufolge „Wochen- und Bauernmärkte zur Versorgung der Bevölkerung ausdrücklich erlaubt sind“. Die Nachricht des Gesundheitsministeriums habe die Stadt dazu veranlasst, dass der „kleine Markt“ am Mittwoch und der Viktualienmarkt am Samstagvormittag wieder auf dem Ludwigsplatz veranstaltet werden. Kelheims Veranstaltungsreferentin Franziska Ipfelkofer werde in der Früh bei der Aufstellung der Stände anwesend sein, damit diese weit genug auseinanderstünden und die Kunden so auch den nötigen Abstand von eineinhalb bis zwei Metern einhalten könnten. Auch über Verhaltensregeln informiere die Stadt die Beschicker, auf die diese dann die Marktbesucher hinweisen könnten.

Weitere Berichte aus der Region Kelheim lesen Sie hier

Die wichtigsten Informationen direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und ihrem Messenger bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht