mz_logo

Region Kelheim
Freitag, 25. Mai 2018 24° 3

Polizei

Drei Mädchen schlagen Jungen

Die Tat ereignet sich in einem Fahrstuhl in Kelheim – als der Jugendliche aussteigt und flüchtet, verfolgt ihn das Trio

Mit mehreren Straftaten sind Polizeibeamte im Landkreis Kelheim befasst. Foto: Bastian Winter

Kelheim.

Von einer gefährlichen Körperverletzung bis zum Diebstahl eines Kinderfahrrades reichen die Taten, die die Polizeiinspektionen Kelheim und Mainburg am Samstag in ihren Polizeiberichten melden.

Gefährliche Körperverletzung


In Kelheim in der Schäfflerstraße ist ein 14-jähriger Junge von drei Mädchen geschlagen worden. Wie die Polizeiinspektion Kelheim mitteilte, befand sich am 3. Mai um 17 Uhr ein 14-jähriger Kelheimer mit zwei Freundinnen im Einkaufszentrum in Kelheim. Als der Jugendliche in den Aufzug stieg, um in das Obergeschoss zu fahren, stiegen drei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren mit in den Fahrstuhl ein. Im Aufzug haben die drei Mädchen dem Jungen mehrfach mit den flachen Händen ins Gesicht und gegen den Kopf geschlagen. Der Junge flüchtete nach Verlassen des Fahrstuhles, wurde aber von den drei Mädchen verfolgt. Nachdem sie ihn eingeholt hatten, schlugen sie ihm erneut ins Gesicht. Bei den Mädchen handelt es sich zum Teil um Mitschülerinnen des Geschädigten. Der Junge erlitt Rötungen und leichte Prellungen im Gesichts- und Kopfbereich. Der Vorfall wurde am 4. Mai bei der Polizeiinspektion (PI) Kelheim zur Anzeige gebracht, so die PI. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden von der Polizeiinspektion Kelheim gebeten, sich unter Telefon (0 94 41) 5 04 20, zu melden.

Eine Frau wird verletzt

In Bad Gögging hat sich in der Neustädter Straße ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nach Polizeiangaben ist am 4. Mai, um 12.25 Uhr eine 21-jährige Frau aus dem Landkreis Freising mit ihrem Pkw von Bad Gögging in Richtung Neustadt gefahren. Hinter dem Fahrzeug der jungen Frau fuhr ihre 20-jährige Bekannte mit einem Pkw. Die 21-Jährige bog mit dem Fahrzeug am Ortsende von Bad Gögging nach rechts ab. Dies registrierte die nachfolgende Fahrzeuglenkerin laut Polizei zu spät, so dass es zu einem Auffahrunfall kam. Hierbei wurde die Unfallverursacherin leicht verletzt und vorsorglich vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Mainburg gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von circa 7500 Euro.

Graffiti-Sprayer unterwegs

In Ihrlerstein in der Hauptstraße hat ein bislang Unbekannter die Fassade eines Verbrauchermarktes mit mehreren Graffiti besprüht. Die Tat ereignete sich im Zeitraum vom 3. Mai, 20 Uhr, bis zum 4. Mai, 7 Uhr. Der Täter sprühte ein paar Mal den Schriftzug „Still won“ und die Zahlenfolge „346“ an die Fassade. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 1500 Euro an der Hauswand, teilte die Polizeiinspektion Kelheim mit.

Alkohol im Spiel

In St. Johann haben am 4. Mai Beamte der Polizeiinspektion Mainburg Verkehrskontrollen im Bereich St. Johann durchgeführt. Gegen 16.30 Uhr wurde bei einem 38-jährigen Fahrer eines Kleintransporters Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest erbrachte einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Der Mann wurde zur PI Mainburg gebracht, wo ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest den Wert bestätigte. Den Fahrer erwartet nun ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot, so die PI Mainburg.

Kinderfahrrad gestohlen

In Mainburg ist im Zeitraum vom 4. Mai, 13.30 Uhr, bis 5. Mai, 1.45 Uhr, von einem bislang unbekannten Täter ein versperrtes Kinderfahrrad vor dem Kindergarten Am Gabis in Mainburg entwendet worden. Es handelt sich um ein grün-schwarz-blaues Mountainbike der Marke Rocky mit blauen Felgen und einer weißen Gabel. Der Wert des Fahrrads beträgt circa 380 Euro. Die Polizeiinspektion Mainburg bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (0 87 51) 8 63 30.

Weitere Polizeiberichte aus dem Landkreis Kelheim lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht