MyMz
Anzeige

Billard

Dritter Titel für Schuster

Ungeschlagen krönte der Mühlhausener Billarspieler Dieter Schuster seine Billard-Bilanz in diesem Jahr.

Die Sieger der 10-Ball Vereinsmeisterschaft: Vorstand Fischer (v.l.), Kerstin Schuster, Dieter Schuster, Dario Skrotzki und Manfred Eckl. Foto: zfi
Die Sieger der 10-Ball Vereinsmeisterschaft: Vorstand Fischer (v.l.), Kerstin Schuster, Dieter Schuster, Dario Skrotzki und Manfred Eckl. Foto: zfi

Mühlhausen.Zum Abschluss der Billardsaison trugen die Billardfreunde Mühlhausen noch die 10-Ball Vereinsmeisterschaft aus. Nach dem Turnier traf man sich zur Aufstellung der Mannschaften für die neue Spielsaison 2018/19. Die Teilnehmer an der Vereinsmeisterschaft trafen sich im Billardheim in Siegenburg zur Auslosung. Nach dem Weißwurstfrühstück ging es an die Tische. Im Spielsystem jeder gegen jeden auf vier gewonnene Spiele, standen nach sieben Stunden die Sieger fest. Ungeschlagen krönte Dieter Schuster seine diesjährige Bilanz mit drei Titeln in Folge, im 8- und 9-Ball, sowie im 10-Ball und wurde somit bester Spieler der Saison 2017/18.

Die Vizemeisterschaft holte überraschend Kerstin Schuster, die verdrängte Dario Skrotzki auf Rang drei. Den 4. Platz holte sich Manfred Eckl, vor Martin Abe, Georg Vogl und Thomas Westermeier.

Bei der anschließenden Spielerversammlung mit den Aktiven, wurden wieder vier Mannschaften für den Spielbetrieb im BBV für die Saison 2018/19 aufgestellt. Während die 1. Mannschaft nach der Meisterschaft in der Bezirksliga in der kommenden in der Landesliga spielt, verbleibt die 2. Mannschaft in der Kreisliga. Die dritte- und vierte Mannschaft spielen weiterhin in der Kreisklasse, wie schon in der letzten Saison. Zur Meisterschaft der 1. Mannschaft, laden die Billardfreunde am 30. Juni zur Meisterfeier ins Billardheim ein. Beginn 19 Uhr mit Anmeldung. (zfi)

Weitere Berichte aus Neustadt und den Ortsteilen

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht