MyMz
Anzeige

Polizei

Einbrecher aß Apfel und trank Cola

Ein noch unbekannter Einbrecher trieb in der Abensberger Innenstadt sein Unwesen. Er stieg in zwei Lokalitäten ein.

Der Täter hat großen Sachschaden hinterlassen. Foto: Horst Ossinger/dpa
Der Täter hat großen Sachschaden hinterlassen. Foto: Horst Ossinger/dpa

Abensberg.Ein bislang unbekannter Täter stieg in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch über ein aufgehebeltes Fenster in ein griechisches Lokal in der Ulrichstraße in Abensberg ein. Außerdem warf er laut Polizei mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Im Keller bediente er sich an einer Cola-Flasche, welche er dann aber zurückließ. Er öffnete noch die Kühltruhe und ließ diese offen stehen. Auch in einen Gasthof in der Weinbergerstraße wurde eingebrochen. Dort hat der Täter zahlreiche Lebensmittel und sonstige Sachen aus Regalen auf den Boden geworfen. Außerdem nahm er hier noch einen Bissen von einem Apfel. Ob der Täter überhaupt etwas erbeuten konnte, ist noch nicht bekannt. Er hat aber wohl großen Sachschaden verursacht, der bislang noch nicht beziffert wurde. Die Polizei nimmt Hinweise unter 09441/5042-0 entgegen.

Mehr Polizeimeldungen aus Kelheim und der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht