MyMz
Anzeige

Solidarität

Eine Mahnwache für Anerkennung

Landwirte aus der Region Kelheim solidarisieren sich mit Berufskollegen aus den Niederlanden. Dort gibt es heute eine Demo.
Von Wolfgang Abeltshauser

Rund 50 Traktoren stehen an der Bundesstraße 16.  Foto: Wolfgang Abeltshauser
Rund 50 Traktoren stehen an der Bundesstraße 16. Foto: Wolfgang Abeltshauser

Abensberg.Heute findet in den Niederlanden eine große Demonstration von Landwirten statt. Da wollten Berufskollegen aus dem Landkreis nicht nachstehen. „Wir machen das aus Solidarität“, sagte Mitorganisator Martin Weigl. An mehreren Stellen an der Bundesstraße 16 gibt es eine Stunde lang eine Mahnwache. Man wolle allgemein aufmerksam machen auf die Probleme der Landwirtschaft. So hieß es aus dem Kreis der Teilnehmer, die sich unter dem Namen „Landschaft verbindet“ zusammengefunden haben.

Allein in Abensberg stehen an der Auffahrt zur Bundesstraße rund 50 Traktoren. Unter den Teilnehmern befindet sich auch die Siegenburger Hopfenkönigin Franziska Listl. „Wir lieben Lebensmittel“, versichern alle mittels eines Transparentes.

Weitere Nachrichten aus Abensberg finden Sie hier

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht