MyMz
Anzeige

Rohr

Erfolg beim Bundeswettbewerb

Der Schulleiter des Johannes-Nepomuk-Gymnasiums Rohr, Franz Lang, überreichte zusammen mit den

Die erfolgreichen Schüler erhielten Urkunden. Foto: Therese Daffner
Die erfolgreichen Schüler erhielten Urkunden. Foto: Therese Daffner

Rohr.Fachlehrkräften Teresa Schirmbeck und Franz Stingl die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen. An der zweiten Runde des „Solo-Plus 2017/2018“ hatten 413 Schüler teilgenommen. Davon erreichten 49, darunter Kai Eichert (Q12) mit Französisch und Latein sowie Julian Hösl (Q11) mit Englisch und Latein vom rohrer Gymnasium, die finale Runde in Mannheim. Schulleiter Lang wünschte den Schülern dazu viel Erfolg.

Bildung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht