MyMz
Anzeige

Erlebnisführung in das Reich der alten Römer

Am Sonntag, 19. Juli, findet von 16 bis 17.30 Uhr eine Erlebnisführung unter dem Motto „Römer, Rettich und Randale“ statt.

Bei der Führung begegnen die Teilnehmer der furchtlosen Kastellbewohnerin Flavia.
Bei der Führung begegnen die Teilnehmer der furchtlosen Kastellbewohnerin Flavia. Foto: Hubertus Hinse

Neustadt a d Donau.Die Teilnehmer können dabei im Kastell Abusina in Eining eine Reise in eine Zeit unternehmen, „die die Welt veränderte und das Leben am Limes mit neuen Augen“ entdecken, wie die Veranstalter schreiben. Es geht in das Jahr 300 nach Christus. Wie lebte es sich im Römischen Reich? Wie wurde gewohnt, gegessen und gefeiert? Diese Fragen werden bei der Führung beantwortet. Zusammen mit einem ausgebildeten Führer werden die Überreste des Kastells erkundet. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Eingang des Kastell Abusina. Der Preis beträgt 12 Euro, 10 Euro mit Kur- und Gästekarte, Kinder von 6 bis 16 Jahre zahlen 6 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Ticketverkauf ist vorab in der Tourist-Information und vor Ort. Parkplätze beim Kastell sind vorhanden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht