mz_logo

Region Kelheim
Montag, 18. Juni 2018 26° 3

Kultur

„Farbtastisches“ im Kreuzgang

Der Kunstkreis zeigt zur Jahresausstellung im Kreuzgang extrem kreative Werke. LoungeMusik, Sekt und Snacks gehören dazu.
Von Heike S. Heindl

Mit zehn Neuzugängen bei den Abensberger Künstlern startet der Kunstkreis in die Jahresausstellung. Foto: Heindl
Mit zehn Neuzugängen bei den Abensberger Künstlern startet der Kunstkreis in die Jahresausstellung. Foto: Heindl

Abensberg.Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können - Das Zitat von Pablo Picasso könnte passender nicht sein. Der Kunstkreis präsentiert sich in diesem Jahr extrem kreativ. Maltechniken der verschiedensten Art werden gezeigt. Die Ideen der Künstler sprudeln gerade zu und man darf auf interessante Exponate gespannt sein.

Mit zehn Neuzugängen, welche weit über den Landkreis hinaus zur Gruppe der Abensberger Künstler gestoßen sind, startet der Kunstkreis in die Jahresausstellung. Die Künstler kommen unter anderem aus Augsburg und München. „Zu Verdanken ist das der weitaus größeren Popularität“, erklärt Vorstand Marianne Lüthi.

„Jeder neue Künstler, der zu uns kommt, bringt auch neue Ideen. Das führt zu Inspirationen und Herausforderungen, um das eine oder andere, auszuprobieren“, freut sich Lüthi. Kunstinteressierte und kunstschaffende haben jeden ersten Donnerstag im Monat, die Möglichkeit den Künstlertreff ab 19.30 Uhr im Café Bistro „Meets“ am Stadtplatz zu besuchen um den Verein und dessen Mitglieder in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und vielleicht sogar selbst Vereinsmitglied zu werden, um sich mit Gleichgesinnten zu treffen und die eigenen Werke der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Ausstellung diesmal im Juni

Ein eigener Arbeitskreis für Öffentlichkeitsarbeit wurde gegründet und dabei sind viele neue Ideen entstanden. So wird in diesem Jahr die Ausstellung nicht wie gewohnt im Mai stattfinden, sondern am 1. Juni. Die Öffnungszeiten haben sich verändert. Am Kelly-Kreisel wird der Verein mit einem großen Banner werben und bunte Flyer weisen auf kommende Veranstaltungen des Vereins hin.

Wenn sich am 1. Juni um 20 Uhr die Pforten des Kreuzganges im Karmelitenklosters öffnen, werden 30 Aussteller rund 70 Exponate in ganz unterschiedlichen Techniken und Größen zeigen. Benno Kreuzmair wird am Klavier mit Lounge Musik, für die musikalische Umrahmung sorgen. Zudem werden Erfrischungen und kleine Snacks gereicht. Im Rahmen der Abensberger Frühlingsgefühle erwartet die Besucher ein besonderer Abend mit viel Kunst, Begeisterung und regen Diskussionen. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. Während der Öffnungszeiten der Ausstellung lädt der Kunstkreis zu einem Kunstkaffee und einem „farbtastischen“ Kunsterlebnis ein.

Am 8. Juni ist Kunstnachtmarkt. An diesem Abend wird die Ausstellung bis in die Nacht im Kreuzgang geöffnet. Dabei werden Erfrischungen angeboten und es sind eigens für diesen Abend Proseccodosen mit Kunstkreisdesign entworfen worden. Musikalisch wird er mit Live-Musik der Soul Sängerin Mom Bee - The Voice of Soul begleitet. Des Weiteren, findet am 3. Juni, ab 17 Uhr, das Konzert der Band „Duo Virtuoso“ im Kreuzgang statt. Im Anschluss lädt der Kunstkreis die Besucher ein, länger zu bleiben und die Bilder in aller Ruhe zu betrachten.

Die Türen sind auch für interessierte Schulklassen geöffnet. Der vorhergesehene Tag dafür ist der 7. Juni von 8 bis 12 Uhr. Da die Ausstellung unter der Woche nicht geöffnet ist, wird um Voranmeldung unter Tel. (0160) 95002313 gebeten.

Eine Sinnesfreude für den Betrachter garantiert Marianne Lüthi mit dieser Ausstellung.

Zur Geschichte des Vereins

Der Kunstkreis Abensberg wurde im Juli 1983 gegründet. Initiatorin war damals, Mathilde Ober mit sieben Mitstreitern. Nur zwei Jahre später zählte der Kunstkreis bereits 30 Mitglieder. Heute vereint der Kunstkreis Abensberg etwa 80 Künstlerinnen und Künstler aus Abensberg sowie der näheren und weiteren Umgebung.

Verschiedene Aktionen wie Vernissagen und Ausstellungen sowie das Abensberger Kunstkaufhaus und die Beteiligung an verschiedenen künstlerischen Aktionen gehören zum abwechslungsreichen und interessanten Repertoire des Vereins.

Weitere Berichte aus Kelheim lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht