MyMz
Anzeige

Jubiläum

FDP in Kelheim besteht schon 70 Jahre

Die FDP blicken auf 70 Jahre Parteigeschichte im Kreisverband Kelheim zurück. Festredner war Karl Graf von Stauffenberg.
Von Roland Kugler

Auch Landrat Martin Neumeyer (li.) gratulierte der FDP zum 70. Geburtstag: Norbert Hoffmann, Generalsekretär der Bayern-FDP, Maria Raum, Kreis- und Bezirksvorsitzende und Ehrengast Karl Graf von Stauffenberg (v. li.). Foto: Kugler
Auch Landrat Martin Neumeyer (li.) gratulierte der FDP zum 70. Geburtstag: Norbert Hoffmann, Generalsekretär der Bayern-FDP, Maria Raum, Kreis- und Bezirksvorsitzende und Ehrengast Karl Graf von Stauffenberg (v. li.). Foto: Kugler

Weltenburg.Der FDP Kreisverband Kelheim feierte sein 70-jähriges Bestehen in der Klosterschenke Weltenburg. Viele Mitglieder waren der Einladung gefolgt, unter ihnen Stadträte, Junge Liberale und Parteifreunde auch aus Städten außerhalb des Landkreises.

Ehrengast und Festredner war Karl Graf von Stauffenberg. Der 47-Jährige ist verheiratet, hat vier Kinder, wohnt in Irmelshausen in Unterfranken und kandidiert bei der Landtagswahl erstmals für die FDP.

Fast wie Jamaika-Koalition

Heiß war allen, die schwülen 35 Grad draußen waren angenehm im Vergleich zu den Temperaturen in der unklimatisierten und vollen Wirtsstube. „Meine erste Rede in einer Sauna“, scherzte Landrat Martin Neumeyer. Er überbrachte die Glückwünsche des Landkreises, ebenso Franz Aunkofer als 2. Bürgermeister von Kelheim. „Ich fühle mich an die Jamaika-Koalition erinnert“, meinte Stauffenberg, „wenn Vertreter der CSU und der Grünen der FDP gratulieren.“

Die Vorsitzende des Kreisverbandes und des Bezirks Niederbayern, Maria Raum aus Siegenburg, hat eine umfangreiche und gut recherchierte Chronik ihrer Partei im Landkreis Kelheim verfasst und gab daraus einen Überblick. 1948 wurde der FDP-Kreisverband von Otto Schopf aus Neustadt gegründet. Es ist ein Weg mit vielen Höhen und Tiefen, den sie in den 70 Jahre gegangen ist, im Kreis, in Bayern und in Deutschland – vor allem in jüngster Zeit, da sie weder im bayerischen Landtag noch im Bundestag vertreten ist. „Es ist Zeit, inne zu halten und nach vorne zu schauen“ sagte Raum.

Gillamoos zieht Politiker in die Region

Dank des politischen Gillamoos kamen Spitzenfunktionäre und Vorsitzende der Partei stets auch in die Region, um die Werbetrommel zu rühren und Wahlkampf zu machen. Die Hoffnungen, wieder eine politische Rolle zu spielen, sind zur Zeit groß, die Parteifreunde sind voller Zuversicht. „Wir kommen rein“, gab Stauffenberg eine Prognose für die kommende Landtagswahl. „Ich hoffe auf acht Prozent plus X.“ Er ist ein noch relativ neues Gesicht bei den Liberalen: „Ich habe lange überlegt, zu welcher Partei ich gehen soll“, erzählt er vor dem Festakt.

Gesellschaftlich engagiert ist er schon lange, seine politische Auffassung – allem voran von Rechtsstaat und Freiheit – sieht er bei der FDP am ehesten vertreten. Deshalb entschied er sich vor zwei Jahren für sie. Noch hebt es ihn angenehm von vielen Parteiprogrammatikern ab, dass er über den eigenen Tellerrand hinaussieht. „Warum können demokratische Parteien nicht an einem Strang ziehen und gemeinsam einen Weg finden, um die Probleme unserer Zeit zu lösen?“, fragte er und erntete Applaus.

Hier lesen Sie ein Interview mit Karl Graf von Stauffenberg.

Seit 1945 in Frieden leben

„Lasst uns unseren Rechtsstaat feiern“, war der Titel seiner Rede. Und da gibt es einiges zu feiern, wenn man 70 Jahre zurückdenkt. Vielen der Nachkriegsgeneration ist es kaum mehr bewusst, wie sehr sich Land und Gesellschaft verändert haben. Aus einem durch die Nazidiktatur zerstörtem Land ist ein freies, demokratisches und wohlhabendes Land geworden. „Wir haben Grund zu feiern, weil wir seit 1945 in Frieden leben und Freundschaft mit unseren Nachbarn haben“ sagte Stauffenberg. „Wenn wir unseren Großvätern erzählt hätten, dass deutsche und französische Soldaten Freunde sind und Seite an Seite für den Frieden in der Welt kämpfen, hätten sie uns den Vogel gezeigt.“

Weitere Nachrichten aus der Region Kelheim lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht