MyMz
Anzeige

Offenstetten

Feuerwehr: Goldene Ehrennadel an Sebastian Huber

Bereits zum Mittagstisch besuchten viele Gäste das Gartenfest der Feuerwehr und genossen bei herrlichem Wetter in gemütlicher Runde das Mahl.
Peter Hübl

Sebastian Huber wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt, hier mit Ehrenkommandant Harry Geisberger (links) und Vorstand Wolfgang Huber Foto: Markus Zweck
Sebastian Huber wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt, hier mit Ehrenkommandant Harry Geisberger (links) und Vorstand Wolfgang Huber Foto: Markus Zweck

Offenstetten.Den ganzen Tag über fanden viele Gäste den Weg zum Gerätehaus der Feuerwehr. Am Abend nutzte man die Gelegenheit, Mitglieder zu ehren und ein Kunstwerk zu enthüllen. Vorstand Wolfgang Huber überreichte unter großem Applaus der Anwesenden die goldene Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft an Sebastian Huber. Anschließend wurde das neue Kunstwerk am Anbau des Gerätehauses vorgestellt. Es zeigt im Flammenschein zwei Feuerwehrleute, die mit einem Strahlrohr einen Brand bekämpfen. Dabei ist auch der Schutzpatron der Feuerwehr, der Heilige Florian beteiligt, der, von Flammen umhüllt, den Floriansjüngern beisteht.

Das Kunstwerk wurde von Roland Oberndorfer in der Airbrush-Technik in vielen Arbeitsstunden gestaltet. Bei den Arbeiten am Kunstwerk hatten sich viele Beobachter eingefunden, unter ihnen auch der ehemalige Vorstand der Feuerwehr, Georg Meister. Dieser war vom Werk des Künstlers so begeistert, dass er spontan beschloss, die Kosten für diese Kunst am Bau zu übernehmen. Im Rahmen der Vorstellung des Kunstwerkes wurde Georg Meister als Anerkennung für langjährige Verdienste um die Feuerwehr Offenstetten zum Ehrenvorstand ernannt. (dph)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht