mz_logo

Region Kelheim
Mittwoch, 15. August 2018 27° 6

Spende

Förderung für Jurahaus-Projekte

Die Montessorischule in Essing hat bereits ein Insektenhotel mit traditionellem Dach gebaut. Nun soll ein Backhaus folgen.

Das Schulhausprojekt stieß auf großes Interesse. Foto: Martiny
Das Schulhausprojekt stieß auf großes Interesse. Foto: Martiny

Essing.Ganz in der Tradition der historischen Jurahauslandschaft, wo selbst kleinere Nebengebäude mit Steindächern versehen waren, verfährt die Montessorischule in Essing. Sie hat einen kleinen Fachwerkständerbau instandgesetzt, zum Insektenhotel und Spielhaus umgebaut und mit einem Zwicktaschendach versehen. Kurz vor dem Planungsabschluss steht ein Backhaus, das ebenfalls mit einem solchen Steindach gedeckt werden wird. Die Zwicktaschen sind eine Spende aus der Obermühle in Dietfurt-Mühlbach, die Materialkosten fördert der Jurahausverein e.V. mit den diesjährigen Einnahmen aus seinen Benefizkonzerten. „Bestechend finden wir nicht nur, dass die Kinder mit den Jurahausprojekten an die traditionelle Baukultur der Region herangeführt werden“, so die 1. Vorsitzende des Vereins, Eva Martiny. „Sondern auch das pädagogisches Konzept der ersten Handwerksschule in Bayern hat uns überzeugt – eine Erziehung mit Kopf, Herz und Hand“, zitiert sie den berühmten Pädagogen Pestalozzi. „Mit diesem Ansatz erfassen die Kinder die Merkmale der Jurahäuser und finden sie in ihren Heimatorten wieder“, so Eva Martiny.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht