MyMz
Anzeige

Siegenburg

Gedenken an einen jungen Polen

Kürzlich waren fünf Jugendliche aus der Realschule Abensberg in Siegenburg, um einen Platz für eine Bank zum Gedenken des im Zweiten Weltkrieg in Langhaid bei Siegenburg ermordeten Wladyslaw Belzyr zu finden.
Karin Einsle

Auch am Friedhof wäre ein Platz für die Bank „Zur Erinnerung gegen das Vergessen“. Foto: Karin Einsle
Auch am Friedhof wäre ein Platz für die Bank „Zur Erinnerung gegen das Vergessen“. Foto: Karin Einsle

Siegenburg.Der junge Pole hatte eine Liaison mit einem deutschen Mädchen, weshalb man ihn zum Tode verurteilte. Die Schüler der 9. Klasse haben das Thema aufgegriffen und werden eine Bank „Zur Erinnerung gegen das Vergessen“ anfertigen. Der Marktrat bewilligte den Antrag einstimmig so dass das Vorhaben durchgesetzt werden kann. (dek)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht