mz_logo

Region Kelheim
Montag, 23. Juli 2018 24° 2

Polizei

Hakenkreuz an Regierungsgebäude gesprüht

Unbekannte Täter haben in Mainburg die Außenwand eines Wohnheims mit dem verbotenen Symbol besprüht.

Die Mainburger Polizei sucht Zeugen. Foto: Bastian Winter
Die Mainburger Polizei sucht Zeugen. Foto: Bastian Winter

Mainburg.In der Nacht auf Freitag, 19. Januar, wurde auf ein Gebäude der Regierung von Niederbayern in der Mainburger Brechhausstraße ein Hakenkreuz gesprüht. Wie die Mainburger Polizei in ihrem Bericht mitteilt, war das Wohngebäude erst am Donnerstag, 18. Januar, eröffnet worden. Die Tatzeit war vermutlich zwischen Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr. Der oder die Täter haben mit schwarzer Lackfarbe ein Hakenkreuz ca. ein Meter mal ein Meter auf die Außenwand gesprüht. Der Sachschaden liegt bei ca. 1000 Euro. Die Mainburger Polizei nimmt sachdienliche Hinweise entgegen, Tel. (0 87 51) 86 33-0.

Mehr aktuelle Polizeiberichte aus dem Landkreis lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht