MyMz
Anzeige

Riedenburg

Höllengeister aus Passau sind in Riedenburg

Die Dreiburgenstadt startet heuer schaurig-schön in die Vorweihnachtszeit.
Petra Kolbinger

Hexentreiben und andere schaurige Bräuche sind am Samstag bei den Höllengeistern zu sehen. Foto: Wünsch
Hexentreiben und andere schaurige Bräuche sind am Samstag bei den Höllengeistern zu sehen. Foto: Wünsch

Riedenburg.Am Samstag sind die Höllengeister aus Passau zu Gast in Riedenburg. Diese Perchtengruppe wurde im Jahr 2002 gegründet und ist die älteste und größte Brauchtumsgruppe im Passauer Raum. Ihre Masken aus Zirbenholz spiegeln die unterschiedlichsten Richtungen des uralten Brauchtums wieder. Die kunstvollen Gewänder werden überwiegend von den Mitgliedern selbst entworfen und von ausgesuchten „Gwandlmachern“ angefertigt. Um 18 Uhr beginnt am Stadtweiher der Auftritt der gruseligen Gestalten. Im Anschluss können die Besucher die Perchten noch hautnah erleben und sogar das ein oder andere Foto zusammen machen. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Infos im Internet unter www.passauer-hoellengeister.de. Anschließend findet noch eine Nachtwächterführung durch die malerische Altstadt statt. Die Stadt, die Gewerbevereinigung und der Touristikverein freuen sich auf viele Gäste. (epk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht