MyMz
Anzeige

Angriff

Hund beißt Kind in Kelheim

Ein aggressiver Vierbeiner hat ein elfjähriges Mädchen auf einem Spielplatz angefallen. Das Tier schlug seine Zähne in die Wade der Kleinen.

Das Mädchen wurde ambulant behandelt. Foto: dpa

KELHEIM.Ein nicht angeleinter Hund hat am Mittwoch gegen 10 Uhr ein elfjähriges Mädchen in Kelheim auf dem Kinderspielplatz in der Gerhart-Hauptmann-Straße angefallen. „Plötzlich lief ein größerer Hund auf das Kind zu. Er war sehr aggressiv und biss das Mädchen in die linke Wade“, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Die Hundebesitzerin, eine 52-jährige Frau aus Kelheim, war nach Angaben des Vater des Mädchens ebenfalls auf dem Spielplatz. Sie habe konnte jedoch ihren Hund nicht von dem Angriff auf das Mädchen abhalten.

Um welche Rasse es sich bei dem Hund handelte, muss erst noch ermittelt werden.

Das Mädchen konnte nach ambulanter Versorgung in der Goldbergklinik Kelheim wieder entlassen werden.

Der Vater hat Anzeige erstattet. Die Beamten der PI Kelheim haben Ermittlungen gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

An die Stadt Kelheim ergeht über den Vorfall eine Mitteilung, da die Stadt dem Hundehalter Auflagen hinsichtlich Anleinpflicht oder Beißkorb erteilen kann.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht