MyMz
Anzeige

Neustadt an der Donau

Hundesportler ziehen eine stolze Bilanz

Zur Jahresversammlung des Hundevereins Neustadt/Donau konnte Vorsitzender Erwin Thom alle aktiven und fast alle passiven sowie Fördermitglieder im Vereinsheim begrüßen.

1. Vereinsmeister 2019 wurde Wolfgang Fersch mit seiner Hovawart-Hündin „Adriana vom Dettenbach“. 2. Vereinsmeister ist Petra Schuster mit ihrer Deutschen-Pinscher-Hündin „Afrodita“. 3. Vereinsmeister wurde Christa Schmid mit ihrer Aussi-Hündin Tayla.  Foto: Erwin Thom
1. Vereinsmeister 2019 wurde Wolfgang Fersch mit seiner Hovawart-Hündin „Adriana vom Dettenbach“. 2. Vereinsmeister ist Petra Schuster mit ihrer Deutschen-Pinscher-Hündin „Afrodita“. 3. Vereinsmeister wurde Christa Schmid mit ihrer Aussi-Hündin Tayla. Foto: Erwin Thom

Neustadt an der Donau.

Alle Vorstandsmitglieder haben sehr genau Rechenschaft abgelegt. 2019 gab es 84 Trainingstage , welche mit durchschnittlich 22 Personen sehr gut besucht war. Die Erziehungskurse sowie die Welpenprägung erfreuten sich großer Beliebtheit und werden von der Bevölkerung gerne angenommen. Die Leistungsprüfungen mit 56 vereinseigenen Hunde waren ein Erfolg. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Geführt wurde in den verschiedensten Sparten einschließlich des Hundeführerscheins.

Die Mitglieder Christa Schmid mit Aussi und Schäferhund, Silvia Schuster mit Mix, Wolfgang Fersch mit Hovawart und Petra Schuster mit Deutschem Pinscher haben den Verein auf überregionalen Fährtenprüfungen wie der Kreisausscheidung 1. Platz und Bayerische Meisterschaft 5. Platz erstklassig vertreten. Großes Interesse fand auch das Ausstellungstraining für alle Hunderassen. Hier wird individuell mit jedem Hund und Hundeführer das richtige Präsentieren seines Vierbeiners geübt. Einige Mitglieder waren auch auf FCI/VDH-Hundeschauen erfolgreich. Alle ausgestellten Hunde, die im Verein trainiert wurden, erhielten die Bewertungen „Vorzüglich 1. Platz“. Der Hundesportverein ist offen für alle Hunde, Rassehunde und Mischlinge.

Es sei immer wieder ein schönes Bild, so viele unterschiedliche Hunde beim Training zu sehen, berichtet Erwin Thom.

Erfreulicherweise konnten im Sportjahr einige Mitglieder besonders geehrt werden. 1. Vereinsmeister mit seiner Hovawart-Hündin „Adriana vom Dettenbach“ wurde Wolfgang Fersch, dem auch das VDHHF-Sportabzeichen in Bronze und die VDH-Ehrennadel in Silber verliehen wurde.

2. Vereinsmeister wurde Petra Schuster mit ihrer Deutschen-Pinscher-Hündin „Afrodita“, der auch das PSK-HF-Sportanzeichen in Gold der Stufe 4 verliehen wurde. 3. Vereinsmeister wurde Christa Schmid mit ihrer Aussi-Hündin Tayla. Allen gratulierte der Vorstand herzlichst zu diesen Erfolgen.

Birgid und Erwin Thom wurde die BLV-Ehrennadel in Gold für besondere Verdienste im Hundesport verliehen. Vorsitzender Erwin Thom bedankte sich bei allen für die zahlreiche Teilnahme und das große Interesse am Verein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht