MyMz
Anzeige

In das ehemalige Kloster Biburg zieht eine Kunstpension

Im ehemaligen Kloster in Biburg zieht eine Kunstpension ein. Monika Klaus und Stefan Stoll aus dem Raum Aichach betreiben voraussichtlich ab Herbst in dem historischen Gemäuer eine Freie Kunstschule, die unter anderem mit einer Pension und einer Kneipe kombiniert ist. Schwerpunkt sei dabei die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer bildender Kunst, teilten Klaus und Stoll am Donnerstag in einer von der Gemeinde verbreiteten Pressemitteilung mit.

Das Kloster steht seit mehr als einem Jahr leer und war zuvor ein Wohnheim für Spätaussiedler. Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde das Areal erworben um sich die Mitsprache für die weitere Nutzung zu sichern, wie Bürgermeister Thomas Zachmayer damals sagte. Zuvor hatte sich ein Verein mit Scientology-Kontakten für das Kloster interessiert.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht