MyMz
Anzeige

Wechsel

Jetzt gibt es MAI, RID oder PAR

Wer sich im Landkreis Kelheim eines der alten Kennzeichen an sein Auto schrauben will, kann ab Montag reservieren. Ausgegeben wird ab 10. Juli.

Ab Montag kann man im Landratsamt sein altes Wunschkennzeichen reservieren. Foto: dpa

Landkreis.Die Reservierung von Altkennzeichen ist laut Information des Landratsamtes ab Montag, 17. Juni freigegeben. Die Reservierung ist im Internet unter www.landkreis-kelheim.de (Online-Dienste) oder telefonisch unter Telefon (0 94 41) 2 07-4 80 möglich. Ebenso ist die telefonische Reservierung in der Dienststelle in Mainburg unter Telefon (0 87 51) 86 51 21 möglich. Die telefonische Erreichbarkeit ist von Montag bis Freitag, 7.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16 gegeben.

Die Gültigkeit der Reservierung beträgt 60 Tage. Jeder Bürger des Landkreises Kelheim kann künftig zwischen den folgenden Unterscheidungskennzeichen wählen: KEH-, MAI-, RID-, ROL- und PAR-. Bei PAR- Kennzeichen sind nur die Kombinationen BB, CC, Y, Q möglich. Allgemein sind die Kombinationen SA, SS, NS, KZ und HJ gesperrt.

Die Altkennzeichen können voraussichtlich frühestens ab dem 10. Juli einem Fahrzeug zugeteilt werden. Die Gebühren für die Kennzeichenreservierung und für das Wunschkennzeichen werden bei der Zulassung des Fahrzeuges, bzw. beim Kennzeichenwechsel berechnet. Für die Wahl eines Altkennzeichens ist grundsätzlich die Wunschgebühr von 10,20 Euro fällig. Die Gebühr für den Kennzeichenwechsel an einem zugelassenen Fahrzeug kann sich zwischen 37,60 Euro und 59,40 Euro bewegen. Hinzu kommen die Kosten beim jeweiligen Schilderdienst, heißt es in der Mitteilung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht