MyMz
Anzeige

Kampf zwischen Hunde und Menschen

Bei Wildenberg attackierte ein Rottweiler einen anderen Hund. Zwei Frauen gingen dazwischen und wurden verletzt.

Zwei verletzte Menschen  forderte ein Vorfall mit zwei Hunden in Wildenberg.  Foto: David Ebener/dpa
Zwei verletzte Menschen forderte ein Vorfall mit zwei Hunden in Wildenberg. Foto: David Ebener/dpa

Wildenberg.Zwei Hunde gingen aufeinander los, das Ergebnis: zwei verletzte Menschen. Das hat sich zugetragen: Am Mittwoch um 18.45 Uhr riss sich im Bereich Weizenmühle ein Rottweiler von der Leine seines Besitzers und ging auf einen anderen Hund los, mit dem drei Personen spazieren gingen.

Wilderei

Hund reißt trächtige Rehgeiß

Ein freilaufender Hund hetzte und tötete bei Train das Wildtier. Anleinen ist aktiver Tierschutz, sagen Jäger.

Zwei Frauen versuchten laut den Schilderungen der Mainburger Polizei ihren Hund von dem Rottweiler zu trennen. Dabei erlitt eine der beiden Bisswunden im Gesicht und musste vom Rettungsdienst ins Klinikum Regensburg gebracht werden. Die andere Frau wurde auch leicht verletzt und begab sich nach der Versorgung ihres Hundes beim Tierarzt ebenfalls in ärztliche Behandlung.

Tiere

Trainer Hunde sollen an die Leine

Nach dem Tod einer trächtigen Rehgeiß werden Stimmen laut, Vierbeiner nicht mehr frei herumlaufen zu lassen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Kelheim finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht