mz_logo

Region Kelheim
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Donau

Kiesbank wieder Problem für Schifffahrt

In Weltenburg wird nicht angelegt, allerdings finden Rundfahrten von Kelheim durch den Donaudurchbruch und zurück statt.
Von Elfi Bachmeier-Fausten

Die Kiesbank bei Weltenburg stellt erneut ein Problem für die Ausflugsschiffahrt dar. Foto: Kossak
Die Kiesbank bei Weltenburg stellt erneut ein Problem für die Ausflugsschiffahrt dar. Foto: Kossak

Kelheim.In der Donau ist wieder zu wenig Wasser, damit die Ausflugsschiffe der Weißen Flotte an der Anlegestelle Weltenburg an- und ablegen können. Nur am Samstag und Sonntag war das laut Schifffahrtsunternehmerin Renate Schweiger möglich. Seit Montag erfolgten wieder Rundfahrten – gewendet wird nach dem Donaudurchbruch – von Kelheim Richtung Weltenburg und zurück. Das war auch bereits vergangene Woche der Fall. Ein Problem für die Personenschifffahrt ist nach Auskunft von Renate Schweiger eine Kiesbank in Weltenburg, über die bei der Talfahrt, also Richtung Kelheim, nicht gefahren werden könne. Wie Renate Schweiger von ihrem Vater weiß, sei auch vor 60/70 Jahren bereits eine Kiesbank an dieser Stelle gewesen.

Der aktuelle Donaupegel in Kelheim: 2,24 Meter.

„Wir hoffen auf Regen im Oberlauf“, so Unternehmerin Renate Schweiger.

Weitere Berichte aus Kelheim lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht