MyMz
Anzeige

Problem

Klärschlamm stinkt Kelheims Kommunen

Wohin mit dem Klärschlamm? Die Frage brennt den Gemeinden im Landkreis unter den Nägeln. Das Entsorgen wird immer schwieriger
Von Beate Weigert

Noch werden die Gemeinden im Kreis Kelheim ihren Klärschlamm mehr oder weniger kostenintensiv los. Doch die Zeit für einen Plan B drängt, sagt etwa Abensbergs Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. Foto: Patrick Seeger/dpa
Noch werden die Gemeinden im Kreis Kelheim ihren Klärschlamm mehr oder weniger kostenintensiv los. Doch die Zeit für einen Plan B drängt, sagt etwa Abensbergs Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. Foto: Patrick Seeger/dpa

Kelheim.Die bislang kostengünstigste Entsorgungsvariante fällt oft jetzt schon flach. Das Ausbringen von Klärschlamm auf den Feldern des Landkreises Kelheim durch Landwirte wird immer seltener. Bleiben noch zwei Alternativen. Doch auch dafür läuft die Zeit langsam ab.

### ##### #### ### #####################

######## ### ######### #### ####### ##### ##### ### ###### ##### #########, ########### ## ######### #########. ##### ##### ########## ########## ### ########, ###### ###. ##. #### #### #### ### ########### #### #### ### ############## ####, #### #### ########## ########### ###### ###########. ### ########## ### ########### ###### ####, ### ######### ### ###### #### ### ################ ###### ####. #### ##### ### ############ #### ############# ####################### ##### ######## ## ######. ########## ############# ##. ### ###### ### ####, #### #### ######### ### ### ######### ##### ########### ### ########### ## ############## ########### ######### ###. #### ### #################### (###) #######, ##### #### ### ######### ####, ########### ### ###### #######, ####, ### ## ### ######### #### ###### ### ########### ########### #########.

#### ## ### ## ########, #### ### ###### #### ########## ## ######- #### ################ ###### ####### ######, #### ### ########### ######, #### ###-############### ###### #####.

## ### ###### ######### ####### ## ######, ### ###### ######### ### #### ### ### ####### ##### ### ####### ###### ## #### ###### ########### ##########. #### ###### ## ######### ############## ### #### ###### ####-####### ##### ### ###### ### ############ ########. #### ### ####### ###### #### ###### ############ ########### ##.

„########### ### #### #######, ### #### #### ### ####### ################# #########.“ ########## ########### ###### ###########

########### ### ####### ## ##########, ### ## ### ##### ############ „#### #############. ### #### #### ### ####### #################.“ #### ###### ##### #######: „## #### ### ######.“

########## ######## ## #############

## ###### ### ######## ####### ##### ##### ######## ########### ### ####### ####### ######, #### ### ##### ############## ################### ## ### ###### #####, #### ###########. ## ########## #### ### ### ###### ### ############# ##### ######.

#### #### #### ######### ## ##### ####### ########### ###### ######, ###### ######### ############# ###### ###### #### #####. ### #### ### ########## ############ #### ####### #### ## ### ############## #########. ###### ##### ########## ## ### „#### ###“. #### „### ###### #####, ###### ############## #### ###### ### ### ####### ### #########“.

###### ####### ###### ## #######-######

##### #### ##### ### #####, ### ### ### ########### ########### ######### #####, #### #### ######## #####. ### ################# ###### ## ###### ####### ##### #### ### ################### ###, ## ### ### ########## ########### ###. ## #### #### ## ######## ## #### ### #### ###### ####-#######. ## ############# ####### #### ### ## ######. ### ########### ### ####### #### ####### #### ##### ######### #########. ## ###### ##### ### #######, ##### #### ## ########### #######. #### ######: ## #### ## ########## ####### #### ## ### ######### ############ ######## ### #### ### ### ############ ####### #######-###### #########. #### ### #### ###### ####### ### ########, ## #####.

#### ### ##### ######## ##### ####### #### ######### ## ######### ##### #### ##### #### # #########. #### ### ###, #### ### ########## #### ### ###### ###############, ### ### ## #######, ## #### ########### ### ### ##### ####### ######### ####, ### #### #####, ##### ######. ### ##### #### #### ##, ###### ########## ########### ######. „#### ##### ####### ### ### #######, ### #### ###, #### ### ### #### ##########-#######.“ #### ######## ######### ### #### „######## #### ####### ### ########## ################“, ####### #####. #### ### ### ##### „###### ####“ ####### ######. #### ### „#######“ ##### ##### ################## ##### (#. #########).

###### ##### ### ###########

#### ### ############### ######## ### ######## ##### ## ####### ##### ########## ###########, ### #### ########### ##########. ### #### #### ## ######### #### ##### ########### #########. #### #### ### ### ### ############### ########### #### #### ######## ############## ###### ######. #### ### ###### ###### #### ## ###############.

„### #### ######, #### ### ####, ### ##### ########### ##################### ######.“ ########## ############# ##. ### ######

##. ### ###### ####### ## ###### ######## ### ####### #####################, #### ## #### ########### ####### #######, ### ### ### #######, ####### ###### ######. ## ######## ## ###### ####### ####### #######. „### #### ######“, ## ######. #### #### ##### #### ######, „#### ### ####, ### ##### ########### ##################### ######“.

#### ####### ### ######### ##### ### ####.

######### ### ### ###### #### ## #### ### ######## #########, ######## ### ###### ###### ### ### ##########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht